Heute startet Aktion in den Rewe-Märkten / Alben an die Fußballer verteilt

TuS Plettenberg sammelt seine Stars

+
Fabian Bette, Marktleiter auf der Bredde (links), und Gerom Smeets, Assistent der Verkaufsleitung von „Rewe – Ihr Kaufpark“, überreichten der TuS-Vorsitzenden Jessica Kosch zum Start der Sammelbildaktion als Dankeschön einen Blumenstrauß. 

PLETTENBERG - Die E-Junioren des TuS Plettenberg konnten es kaum erwarten. Bevor sie am Samstag mit beiden Mannschaften zu Freundschaftsspielen beim TuS Versetal aufbrachen, wollten sie unbedingt erst noch ins Lennestadion. Schließlich war dort der Kick-Off für die Aktion „Sammel Deine Stars“ angesetzt – und kein E-Junior wollte diesen Moment verpassen.

Und deshalb versammelten sich die Spieler beider Teams mit ihren Eltern und Trainern unter dem Vordach des TuS-Vereinsheims „Elfer“, als die Vorsitzende der Abteilung, Jessica Kosch, und Frieda Buschhorn, verantwortlich für Material und Beschaffung, tatsächlich schwer bepackt mit dem begehrten „Material“ dort erschienen. 

Beide Damen trugen große Stapel der Sammelalben, welche die Nachwuchskicker am Samstagvormittag als erste überreicht bekamen – noch bevor die eigentliche Aktion am heutigen Montag in den beiden Plettenberger „Rewe – Ihr Kaufpark“-Märkten im Einkaufszentrum Bredde und an der Ziegelstraße wirklich beginnt. 

Dort sind ab heute die begehrten Tütchen mit jeweils vier Stickern zu erhalten. Je zehn Euro Einkaufswert gibt es an der Kasse ein Päckchen gratis. „Eltern, Omas, Opas, Onkel und Tanten wissen alle schon Bescheid“, hat Jessica Kosch von den Nachwuchsfußballern erfahren. 

Denn alle wollen bis zum Ende der Aktion am 19. Dezember möglichst viele Tüten „abgreifen“, um damit das Sammelalbum zu füllen. Der Dank der Vorsitzenden ging an die beiden Rewe-Vertreter Fabian Bette, Marktleiter im Kaufpark auf der Bredde, und Gerom Smeets, der als Assistent der Verkaufsleitung im Zentralbereich in Hagen arbeitet. Weitere Sponsoren trugen ihren Teil dazu bei, diese im heimischen Raum noch beispiellose Aktion zu ermöglichen. „Auch für uns ist es das erste Mal“, sagte Gerom Smeets. 

Ein Privileg der E-Junioren: Sie fanden in ihren Alben bereits ein erstes Tütchen mit Stickern vor. Klar, dass die Klebebilder sofort den Weg ins Heft fanden. „Ich hab’ Enrico“, freute sich ein Nachwuchskicker, dass er tatsächlich schon einen Mannschaftskameraden einkleben durfte. 

Jede Fußballmannschaft des TuS, von den Minis bis zu den Alten Herren, ist im bunten Album vertreten, außerdem der Vorstand und auch die Schiedsrichter des Vereins. Zwei Termine sollten sich alle Sammler schon einmal notieren: Am 18. November und am 9. Dezember finden in beiden Rewe-Märkten Tauschbörsen statt – damit das Album auch voll wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare