Fahrbahn wird asphaltiert

Verbindungsstraße wird am Donnerstag voll gesperrt

Die Asphaltierung am Grafweg in Plettenberg steht bevor.
+
Die Asphaltierung am Grafweg steht bevor.

Die Bauarbeiten am Grafweg in Plettenberg laufen weiterhin auf Hochtouren, nun steht die nächste Veränderung an, auf die die Stadt Plettenberg hinweist. 

Plettenberg - „Am Donnerstag, 29. Juli, wird der Grafweg zwischen dem Parkplatz des Ärztehauses (bleibt anfahrbar) und Hausnummer 35 wegen Deckenasphaltierungsarbeiten voll gesperrt“, heißt es in der Mitteilung.

Sämtliche anliegenden Straßen sollen bis zu ihrer jeweiligen Einmündung in den Grafweg frei befahrbar bleiben. Die Wilhelm-Seißenschmidt-Straße kann für den Zeitraum über die Straße Im Steinkamp erreicht werden.

Die Lidl-Filiale, der Hoffmann-Getränkemarkt und der Action-Markt können über den Ratscheller Weg und die Alte Ziegelei erreicht werden.

„Witterungsbedingte Verschiebungen der Arbeiten bleiben vorbehalten“, heißt es abschließend. Die Stadt bittet für die Maßnahme um Verständnis bei den Anliegern und den Verkehrsteilnehmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare