Jetzt gibt es einen Überblick

Fitness, Schwimmbad, Rutschen: Wann im AquaMagis Plettenberg was geöffnet wird

+

Plettenberg - Dr. Uwe Allmann hatte die schlechten Neuigkeiten vergangene Woche schon angedeutet: Wer in das Spaßbad AquaMagis möchte, muss sich noch einige Zeit gedulden. Jetzt gibt es einen Übersichts-Plan.

„Der 30. Mai als Eröffnungs-Termin ist ausgeschlossen“, sagte AquaMagis-Geschäftsführer Allmann schon vor Wochenfrist und betonte, dass man viele Öffnungsszenarien durchgeplant hätte. Aber dass so schnell alles wieder geöffnet werden darf – damit hatten Dr. Allmann und sein Team nicht gerechnet.

Nun galt es, in den letzten Tagen umfangreiche Hygiene-Konzepte für alle Bereiche zu erarbeiten und darüber hinaus einen Zeitplan zu entwickeln, wann was geöffnet werden kann. Inzwischen gibt es zumindest einen ersten Überblick, den wir nachfolgend zusammengefasst haben.

Das Freizeitbad

Vor den Sommerferien sollen Wellenbecken, Sprungtürme, Rutschen und Co. wieder geöffnet werden – das hatte Dr. Allmann schon letzte Woche als Ziel angegeben und dieser Termin bleibt auch in dem aktuellen Zeitplan bestehen. 

Demnach sollen zum 27. Juni und damit zwei Tage vor Ferienbeginn das Bad und die Rutschen geöffnet werden. Allerdings wird es dann keine Tagestickets mehr geben, sondern zwei Zeitabschnitte, für die die Kunden Tickets kaufen können – ab morgens sechs Stunden und ab nachmittags sechs Stunden. 

So soll sichergestellt werden, dass sich zu keiner Zeit mehr als 500 bis 600 Besucher im AquaMagis aufhalten. Nicht geöffnet werden die Nackt- und Textilsaunen sowie der Bereich Karibik-Island vor den Textilsaunen. Der Ticketverkauf soll ausschließlich über das Internet erfolgen. Am Eingang müssen sich die Besucher in eine Dokumentationsliste eintragen.

Das Wellcome

Bereits am kommenden Montag soll es – zumindest teilweise – mit dem Betrieb des Aqua-Magis-Fitnessstudios Wellcome losgehen. Die Duschen und Umkleidekabinen bleiben wie in anderen Fitnessstudios auch gesperrt, der Trainingsbereich musste eingeschränkt werden, um die Sicherheitsabstände wahren zu können. Fitnessskurse sollen wieder ermöglich werden. Ab dem 25. Mai sollen dann die ersten ausgewählten Wasserkurse wieder starten.

Das Schwimmbecken

Um den Plettenbergern zu ermöglichen, ihre Bahnen im Wasser zu schwimmen, plant das AquaMagis eine „kommunale Phase“. Dafür sollen vom 2. bis 26. Juni das Panoramabad und das Freibad täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet werden. Duschen und Umkleidekabinen können vor Ort genutzt werden. Die Preise sind bekannt: Das Sportschwimmen für anderthalb Stunden soll 3,50 Euro kosten, die Tageskarte 5 Euro.

Resort und Camping

Mit der Öffnung des AquaMagis am 27. Juni sollen auch Übernachtungen wieder möglich werden. Die Ferienhäuser und die Appartements können für den Zeitraum ab Beginn der Sommerferien wieder gebucht werden. Gleiches gilt für die Wohnmobilstellplätze und das Camp-Resort, wobei letzteres nur zu einem Viertel genutzt werden soll und keine Gruppen gestattet werden.

+++Lesen Sie hier, wie sich die Lage mit dem Coronavirus in Plettenberg und im Märkischen Kreis entwickelt+++

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare