Einsatz am frühen Morgen

Feuerwehr löscht brennendes Auto in Ohle

+
Die Feuerwehr Plettenberg war am Freitagmorgen in Ohle im Einsatz.

Plettenberg - Einsatz am frühen Morgen für die Plettenberger Feuerwehr: Gegen 5.45 Uhr wurde sie zu einem brennenden Auto nach Ohle gerufen.

Gegen 5.45 Uhr geriet am Freitagmorgen ein Auto in der Theobald-Pfeiffer-Straße in Ohle in Brand. Als Ursache vermutet die Feuerwehr einen technischen Defekt.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Plettenberger Feuer- und Rettungswache stand der Motorraum in Flammen. Die Kräfte löschten den Brand schnell. Nach 20 Minuten war der Einsatz wieder beendet.

Anfängliche Meldungen über eine direkte Nähe des brennenden Fahrzeuges zu einem Wohngebäude bestätigten sich zum Glück nicht. Laut Feuerwehr bestand zu keiner Zeit Gefahr, dass die Flammen auf das Gebäude überschlagen.

Zur Höhe des Sachschadens machte die Feuerwehr keine Angaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare