Staus rund um die Straße An der Lohmühle 

+
Nur einspurig verläuft der Verkehr im Bereich An der Lohmühle.

Plettenberg - Seit Mittwoch laufen die Arbeiten An der Lohmühle. Zurzeit wird die alte Straßendecke abgefräst, danach soll sie neu asphaltiert werden. Möglich ist die Erneuerung der Fahrbahndecke, da beim Landesbetrieb Straßen.NRW noch Mittel zur Verfügung standen, die nun der Maßnahme in Plettenberg zugutekommen.

Vom Kreisverkehr bis zum Wall kann der Asphalt somit aus Mitteln des Landesbetriebs ausgetauscht werden. Die Arbeiten sollen, abhängig von der Witterung, voraussichtlich bis zum 4. Dezember dauern. Während der Arbeiten wird ist Straße an der Lohmühle halbseitig gesperrt,die Fahrt aus Richtung Ampelkreuzung (Am Wall/Herscheider Straße) in Richtung Kreisverkehr bleibt dabei weiterhin möglich und wird im Zuge der Arbeiten lediglich auf den einzelnen Fahrbahnen verschoben. 

Als Umleitungsstrecke dient unter anderem der Grafweg. Aus Gründen der Verkehrssicherung ist auch die Zufahrt von der Lohmühle zur Straße Im Steinkamp gesperrt, heißt es seitens des Plettenberger Ordnungsamtes. Vom Grafweg her sei die Straße weiter zugänglich, Arbeiten seien dort nicht geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare