Sommerferien im Weidenhof - Frühere Öffnungszeiten und zwei Filmperlen

Fast 1000 Besucher im Kino - besonderes Sommer-Angebot

+
Fast 1000 Besucher schauten sich in der ersten Woche den Film König der Löwen an. So auch Emilia, die im Kino ihren siebten Geburtstag feierte. 

Plettenberg - Heiße Temperaturen und Sonnenschein sind nicht gerade das perfekte Kino-Wetter. Oder vielleicht doch? Schließlich kann man dort vor der Sonne flüchten. Seit dem Start der Sommerferien hat das Weidenhof-Kino als besonderes Ferienangebot schon ab 14 Uhr geöffnet und im Vergleich zu dieser sommerlichen Woche, wurde das Angebot in der ersten Woche bei Regen und kälteren Temperaturen auch gut angenommen.

„Die früheren Öffnungszeiten bieten wir seit einigen Jahren in den Sommerferien an. Mache Kinder wissen bei schlechtem Wetter nicht, was sie machen sollen“, sagt Melanie Jeismann, Mitarbeiterin im Kino. Voraussetzung sei, dass man genügend Kinderfilme im Programm habe und dafür ist gesorgt.

„Fast 1 000 Besucher sahen seit Donnerstag den Film König der Löwen“, berichtet Melanie Jeismann. Eine davon ist auch Emilia, die in dieser Woche ihren 7. Geburtstag im Weidenhof-Kino feierte. Begleitet wurde sie von der neunjährigen Samira und Verwandten. Denn der Film sei nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen beliebt, weiß Melanie Jeismann und passend bestätigen die vier nach dem Filmende: „Es war toll. Ein richtig schöner Film.“

„Es ist ein Mehrgenerationenfilm, jedes Alter ist unter den Gästen vertreten, Familien, Kinder oder auch Erwachsene, die den alten Film kennen“, sagt Melanie Jeismann. Aber auch der Film „Pets 2“, der schon vor den Sommerferien angelaufen ist, laufe sehr gut. In der nächsten Woche starte Benjamin Blümchen, der etwas für die ganz Kleinen sei und zu „A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando“, der Mitte August, startet, erwartet das Weidenhof-Kino ebenfalls gute Besucher-Zahlen.

Doch auch für die Erwachsene gibt es im Sommer ein zusätzliches Angebot. „Wir haben derzeit zwei Filmperlen“, sagt Melanie Jeismann. Die eine laufe wie immer freitags um 18 Uhr und dann werde eine weitere die Woche über um 20 Uhr im ganz normalen Programm gezeigt.

So können sich die Gäste ab heute über den Film „Traumfabrik“ freuen, der ein „Becken voller Männer“ ablöst und am Freitag um 18 Uhr läuft dann in der zweiten Woche „Der Flohmarkt von Madame Claire“, bevor ab nächste Woche Freitag, 2. August, „Rocketman“ als feste Filmperle in der Woche läuft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare