1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Interesse an Solarstrom vom Balkon? Experte informiert im Ratssaal

Erstellt:

Kommentare

Alles Wissenswerte zu Solarstrom vom Balkon erfahren Interessierte am 9. Januar im Ratssaal.
Alles Wissenswerte zu Solarstrom vom Balkon erfahren Interessierte am 9. Januar im Ratssaal. © PFINGST

Eigener Solarstrom ist nicht nur Hausbesitzern vorbehalten – auch Mieter und Wohnungseigentümer können zum Beispiel an ihren Balkonen kleine Sonnenkraftwerke betreiben. Wie das funktioniert, warum es sich lohnt und was dabei zu beachten ist, erläutert Energieberater Helge Pfingst von der Verbraucherzentrale NRW in einem kostenlosen Vortrag am Montag, 9. Januar.

Plettenberg – Ab 18 Uhr erklärt der Experte im Ratssaal der Stadt Plettenberg die Grundlagen der sogenannten Stecker-Solargeräte, die zu Preisen ab etwa 450 Euro erhältlich sind und die Stromrechnung dauerhaft senken können. Dabei geht es um technische und finanzielle Fragen ebenso wie um rechtliche Vorgaben.

Zur Veranschaulichung bringt Pfingst ein Stecker-Solargerät mit. Im Anschluss beantwortet der Experte Fragen der Zuhörer.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Wer den Termin verpasst, hat am Donnerstag, 12. Januar, die Möglichkeit, sich in der Energiesprechstunde im Rathaus bei Energieberater Pfingst zu dem Thema zu informieren. Hier ist allerdings eine Anmeldung unter Tel. 0 23 91 / 92 31 29 notwendig. Weitere Infos unter www.verbraucherzentrale.nrw/steckersolar.

Auch interessant

Kommentare