1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Erste große Party nach Corona in der Oesterhalle

Erstellt:

Von: Ailan Na-Schlütter

Kommentare

Feiern wie vor der Pandemie: Nach langer Zeit möglich war das am Samstagabend in der Oesterhalle.
Feiern wie vor der Pandemie: Nach langer Zeit möglich war das am Samstagabend in der Oesterhalle. © Na-Schlütter

Unter dem Motto „Endlich wieder Party“ zogen die Veranstalter Christian Burghaus (Esta Loca Entertainment) und Andrea Saladdino (Eventservice Kleiner Italiener) eine Party in der Oesterhalle auf, auf der es wie vor Corona abgehen sollte – ohne Masken, Tests oder Abstand.

Plettenberg – Eigentlich hätte man denken sollen, dass die Halle am Samstagabend rappelvoll sein sollte – wie etwa beim gleichnamigen Event in Elspe vor zwei Wochen, auf dem die wogende Menschenmenge kein Stück der Tanzfläche mehr erkennen ließ. Eigentlich ist man davon ausgegangen, dass gerade die Jugend danach lechzt, endlich wieder Party zu alten Bedingungen feiern zu können: Drinks genießen, flirten, feiern und glücklich sein.

Veranstalter Christian Burghaus zeigte sich zwar einigermaßen zufrieden mit der ersten größeren Feier ohne Corona-Maßnahmen hier vor Ort, doch war die Resonanz in der Oesterhalle deutlich hinter den Erwartungen im Gegensatz zu seinem vergangenen Event in seinem Heimatberitt zurückgeblieben.

Nichtsdestotrotz legte DJ Loca unverdrossen, gut gelaunt und souverän Musik aus Abriss, Black, House und Party-Klassikern mit feinsten Remixen auf. Das Partyvolk reagierte mit ausgelassenem Tanz und feierte glücklich bis in die frühen Morgenstunden.

Auch interessant

Kommentare