„Wetter hätte für uns nicht besser sein können“

Eisdiele Sagui "sehr zufrieden"

+

Plettenberg - Gutes Wetter, pralle Sonne und das seit April – beste Voraussetzungen herrschten in diesem Jahr für die Eisdiele Sagui am Maiplatz. „Das Wetter hätte eigentlich nicht besser sein können“, beschreibt Dario Sagui, der die Eisdiele zusammen mit Bruder Paolo betreibt. Bisher sind die beiden mit der Saison „sehr zufrieden.“

Dienstag, 10 Uhr, etwas Regen. Auch an diesem Tag sind viele Plätze draußen besetzt. Eine Kaffeemaschine ist zu hören. Ein Kunde bestellt gerade ein Eis. Eine Mutter macht es sich drinnen mit zwei Kindern gemütlich. Es ist gut was los. Auch, wenn das Wetter an diesem Tag nicht allzu gut ist. Wenn die Sonne richtig scheint, platzt das Eiscafé aus allen Nähten. Solche Tage gab es in diesem Jahr häufiger – und das seit April.

Eisdiele ist immer wetterabhängig

Eine Eisdiele sei immer wetterabhängig – umso zufriedener seien die Brüder mit dem heißen Wetter und dem frühen Sommer-Start. Und die Kunden? Die kommen gerne, nehmen nicht nur das selbstgemachte Eis, sondern auch die Renovierung dankend an. Zum Beginn dieser Saison haben die Brüder die Einrichtung komplett erneuert. Die alten Möbel wurden gegen moderne Tische, Bänke und Stühle getauscht. Auch die Eistheke erstrahlt in modernem Glanz. „Wir sind froh, dass wir das gemacht haben“, sagt Sagui. Die Traditions-Eisdiele gibt es bereits seit den 60er Jahren am Maiplatz.


„Gespannt“ seien die Saguis auf ihren neuen Nachbarn. Ende September soll der Modepark Röther am Maiplatz eröffnen. „Wenn ein Schwabe an Plettenberg glaubt, warum sollten wir das nicht?“, fragt Sagui und betont: „Wir haben immer an Plettenberg geglaubt.“ Auch deshalb habe man ordentlich renoviert.

Saison läuft noch bis Mitte Oktober

Vielleicht bringt der Modepark Röther mehr Leben in die Innenstadt. Dass aber – wie von vielen behauptet – nichts los ist am Maiplatz, kann Sagui nicht bestätigen: „Das kommt auf das Wetter an.“ Ist das Wetter gut, sei auch viel los.

Wer jetzt noch Lust auf ein Eis hat: Die Saison läuft – zwar nicht immer auf den Tag genau – von Mitte Februar bis Mitte Oktober.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare