Eiringhauser Schützen versprechen tolle Einlagen beim Winterfest am Samstag

+

Plettenberg - Die Gäste des Eiringhauser Winterfestes können sich auf was gefasst machen. Seit Monaten planen und üben die Thronmitglieder für den großen Abend am kommenden Samstag ab 19 Uhr in der Schützenhalle und verleiten ihren Vorsitzenden Kai-Uwe Eppmann zu vielversprechenden Worten: „Wenn die Zuschauer in die Halle kommen, werden sie einen riesengroßen Wow-Effekt erleben.“

Was genau für das große Staunen sorgen wird, will Eppmann nicht verraten. Stattdessen facht er die Neugier noch weiter an: „Darüber hinaus wird es zwei super Einlagen geben: den Einmarsch des Throns und eine Zwischeneinlage.“ Alles in allem prognostiziert Eppmann einen stimmungsvollen Festabend mit einem abwechslungsreichen Programm und einer tollen Band.

Eben jene Band kommt erstmalig aus den Niederlanden. Die zwei Frauen und zwei Männer von „Feeling“ werden deutsche Schlager mit ihrem holländischen Akzent kombinieren. Im Repertoire hat das Quartett aber auch Showeinlagen von Michael Jackson, Mick Jagger, Prince oder Tina Turner.

Die Besucher dürfen sich für das Winterfest gerne schick machen. „Abendkleidung erwünscht“ steht auf den Plakaten und Kai-Uwe Eppmann unterstreicht, dass die Garderobe diesmal bewusst etwas festlicher sein sollte. „Damit kommen wir einem Wunsch verstärkt aus der Jugend nach“, berichtet Eppmann davon, dass der Schützennachwuchs sich gerne – ebenso wie viele andere Gäste – in Schale werfen möchte.

Das Programm steht, die Cocktailbar ist gebucht, die Dekoration wird vorbereitet – dem Tanzvergnügen am Samstag steht nichts mehr im Wege.

Kartenverkauf Der Vorverkauf läuft bei Lotto Schütz und allen Thronmitgliedern. Das Ticket kostet 10 Euro. Auch an der Abendkasse wird es noch Karten geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare