Der Eiringhauser Frauenchor feiert in der kommenden Woche sein langjähriges Bestehen

+

Plettenberg - Wenn der Eiringhauser Männerchor auf Reisen ging, fuhren die Frauen gerne mit. 1997 war eine solche Reise. Chorleiterin Rosel Neumann brauchte für ein Lied Frauenstimmen und band die mitreisenden Damen kurzerhand mit ein. Es klappte. Ein paar Monate später, im Februar 1998, wurde der Frauenchor Eiringhausen aus der Taufe gehoben.

Seither üben und singen die Damen ebenfalls unter der bewährten Leitung von Chordirektorin Rosel Neumann (Fachverband Deutscher Berufschorleiter) und haben viele erfolgreiche Auftritte gehabt.

In diesem Jahr will der Frauenchor mit den Freunden der Chormusik und natürlich den Männern und Familien das Fest besonders begehen. Die Böddinghauser Aula wird am Sonntag, 23. September, den festlichen Rahmen geben.

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucher. „O du schöner Rosengarten“, „Küss mich, halt mich, lieb mich“ und weitere Ohrwürmer oder bekannte Weisen werden erklingen. Auch das Lied vom Likörchen für das Frauenchörchen wird nicht fehlen.

Als besondere Gäste werden Jessika Rehner und Christopher Mathis auftreten. Jessika Rehner war 2016 bei der Talentshow DSDS und wurde als eine der 120 besten Kandidaten im Recall von Dieter Bohlen mit den Worten „Du singst Hammer“ gelobt.

Christopher Mathis errang 2017 bei „Sing a Song“ von Radio MK den ersten Platz. Beide, Rehner und Mathis, singen bereits seit sieben Jahren zusammen, sind „beste Freunde“ und harmonieren auch bestens auf der Bühne. Somit singen sie nicht nur jeweils ihre eigenen Lieder an dem Abend, sondern warten auch noch mit zwei Duetts („Hallelujah“ und „Bonnie & Clyde“) auf.

Auch ein zauberhafter Bauchredner hat zusätzlich zugesagt. Zauberhaft, weil sich Jürgen Kellner nicht nur ganz wunderbar und publikumswirksam mit seinen (Puppen)-Freunden unterhalten kann, sondern auch das Zaubern gelernt hat. Selbst in Las Vegas trat er schon auf – und nun in Plettenberg. Das wird bestimmt ein ereignisreicher Kontrast zum Chorgesang.

Beginn der Festveranstaltung ist um 17.00 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Es sind auch noch einige Karten an den Vorverkaufsstellen der Buchhandlung Plettendorff, Lotto Kleine in Holthausen, Lotto Schütz in Eiringhausen und Ohle und bei den Sängerinnen erhältlich. Im Vorverkauf kosten die Karten 12,50 Euro und an der Abendkasse 15 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare