Einschulung von 61 i-Männchen an der Martin-Luther-Schule

Mit Einhorn und Schmetterling in die Schule

Einschulung Martin-Luther-Schule Plettenberg
+
Alessia Langenhoff (links) und Lena Brill wurden am Donnerstag gemeinsam mit 59 weiteren Kindern an der Martin-Luther-Schule eingeschult. Aus Datenschutzgründen hatte die Schulleitung das Fotografieren der jeweiligen Klassen und der Einführungsveranstaltung untersagt.

Die eine geschmückt mit einem Einhorn und Blumen, die andere mit Schmetterlingen: Stolz zeigten Alessia Langenhoff und Lena Brill ihre Schultüten in die Kamera. Zusammen mit 59 weiteren Kindern wurden sie am Donnerstag an der Martin-Luther-Schule eingeschult. Für drei Klassen hat hier die Grundschulzeit begonnen.

Der Start fand natürlich unter Corona-Regeln statt: Masken gehörten genauso dazu wie reichlich Abstand. Jeder Schüler konnte nur zwei Gäste mitbringen. Die Begrüßungsfeier in der Aula wurde nach Klassen aufgeteilt, damit nicht zu viele Personen auf einmal in der Aula waren. Kinder der vierten Klassen hießen ihre neuen Mitschüler mit einem bunten ABC rund um die Schule willkommen — mit G wie (Schul-)Garten oder V wie Vorlesewettbewerb.

Schulleiter Thorsten Jagusch verriet in einer kleinen Ansprache: „Auch für uns Lehrer ist das ein aufregender Tag.“ Er trug ein Gedicht über eine Schultüte mit allerhand nützlichen Gegenständen vor. Passende Bilder zeigte der Schulleiter auf einer großen Leinwand.

Für die Kinder ging es anschließend mit den Klassenlehrerinnen Simone Fischer (1a), Marion Hömberg (1b) und Annika Denker (1c) in die einzelnen Klassenräume, wo sie sich ein wenig kennenlernen konnten.

Auch eine erste kleine Hausaufgabe bekamen die i-Männchen mit nach Hause. In der Turnhalle gab es für die Eltern in der Zwischenzeit Kaffee und Kuchen, organisiert von den Mitgliedern des Fördervereins der Martin-Luther-Schule.

Einschulung am Standort Oestertal

Am Freitag begrüßte der Teilstandort Oestertal noch eine Klasse mit 21 Kindern. Damit gehen in diesem Schuljahr insgesamt 82 Erstklässler auf die Martin-Luther-Schule. Klassenlehrerin der 1d wird Ingrid Krabbe sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare