1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Hungrige Diebe brechen in Imbiss-Stand am Wieden ein

Erstellt:

Kommentare

null
Hungrige Diebe stiegen am Wochenende in einen Imbiss-Stand am Wieden ein. © Archiv

Sie dürften überaus hungrig gewesen sein: Drei junge Männer sind am Wochenende in einen Imbiss-Stand im Plettenberger Wieden eingebrochen. Offenbar trieb der Hunger sie zu dieser Aktion, die natürlich die Polizei auf den Plan rief.

Die Polizei wurde Samstag, kurz nach 1 Uhr, zum Wieden alarmiert. Zeugen beobachteten drei Personen, die in einen dortigen Imbiss-Stand einsteigen. Die drei Verdächtigen wurden auf frischer Tat ertappt. Dabei handelte es sich um zwei Männer aus Werdohl (19, 20) und Plettenberg (18). 

Der 20-Jährige saß noch in der Bude und gab  zu, dass er in den Imbiss eingestiegen sei und Lebensmittel für seine Begleiter herausgereicht habe. Während der Anzeigenaufnahme wurde er sichtlich nervöser und gab schließlich an, dass er nochmal in die Bude müsse. Er habe die Fritteuse und einen Toaster eingeschaltet, um etwas zu Essen zu machen.

 In Anwesenheit der Beamten schaltete er die Gerätschaften aus. Neben dem Toaster fanden die Polizisten bereits ein angebranntes Brot. 

Auch interessant

Kommentare