1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

16-Jährigen gegen den Kopf getreten

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

Bei der Schlägerei zweier Gruppen in Hainhausen in Rodgau wird ein Beteiligter verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
Ein 15-jähriger Plettenberger soll einen 16-jährigen Werdohler am ZOB Grünestraße angegriffen haben. Der 15-Jährige soll sein Opfer unter anderem gegen den Kopf getreten haben. © Symbolbild: Simon Adomat/Imago

Ein 16-jähriger Werdohler wurde laut Polizei am Samstag, 27. November, am ZOB Grünestraße in Plettenberg unvermittelt angegriffen. Der 15-jährige Tatverdächtige soll den Werdohler unter anderem auch gegen den Kopf getreten haben.

Plettenberg - Der 16-jährige Werdohler hatte am Samstag am ZOB Grünestraße in Plettenberg auf seinen Bus gewartet. Gegen 19.40 Uhr soll der 15-jährige Plettenberger, der dem Werdohler Jugendlichen lediglich flüchtig bekannt sei, den 16-Jährigen unvermittelt angegriffen haben.

Der Plettenberger schlug dem 16-Jährigen laut Polizei mehrfach ins Gesicht und trat diesem, als er am Boden lag, auch noch gegen den Kopf. Zeugen wurden auf den Vorfall aufmerksam und gingen dazwischen.

Der 16-jährige Werdohler wurde verletzt und musste sich in ambulante Behandlung begeben. Er erstattete Anzeige bei der Polizei. Diese ermittelt nun den genauen Hergang. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02391/9199-0 mit der Polizei in Plettenberg in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Kommentare