1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Dreister Einbruch in Werkstatt: Auto und Trinkgeld weg

Erstellt:

Kommentare

Bei einem Einbruch in die Werkstatt an der Bahnhofstraße versuchten die Diebe erfolglos, diesen Golf zu starten.
Bei einem Einbruch in die Werkstatt an der Bahnhofstraße versuchten die Diebe erfolglos, diesen Golf zu starten. © Dickopf

Einen dreisten Einbruchdiebstahl meldet die Polizei aus Plettenberg. Dabei brachen bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch gegen 2 Uhr in die Werkstatt der Tankstelle Schachta an der Bahnhofstraße ein. Dort wurden Schränke und Schubladen durchwühlt und die Trinkgeldkasse mit rund 50 Euro Inhalt entwendet.

Plettenberg – Darüber hinaus entwendeten die Diebe Schlüssel und Papiere eines schwarzen VW Golf 5, der zur Reparatur in der Werkstatthalle stand. Weil sich der Wagen wegen einer defekten Kraftstoffpumpe aber nicht starten ließ, blieb er verschont. Die Papiere und den Golf-Schlüssel nahmen die Diebe mit und flüchteten mit einem grünen Citröen Berlingo, der als Werkstattwagen genutzt wurde.

Am Freitagmorgen um 3 Uhr entdeckten Mitarbeiter des MK Wirtschaftsdienstes besagten Wagen abgestellt an der Breddestraße in Eiringhausen und warteten dort auf das Eintreffen der Polizei. Wie Polizeisprecher Lorenz Schlotmann auf Anfrage erklärte, wurde der Citröen von der Polizei beschlagnahmt und zur Spurensicherung nach Lüdenscheid gebracht. Dort wird nach verwertbaren Spuren gesucht, die bei der Täterssuche helfen können. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2 000 Euro.

Der Besitzer des Golf wird nun neue Fahrzeugpapiere beantragen müssen. Zudem wird er wohl neue Tür- und ein neues Zündschloss einbauen lassen müssen, wenn er seinen Wagen noch länger fahren möchte.

Die Polizei bittet im Zusammenhang mit dem Einbruchdiebstahl um sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon 0 23 91/ 91 99 0.

Auch interessant

Kommentare