Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Böddinghausen

+
Die Feuerwehr kümmerte sich um den Brandschutz an der Unfallstelle.

Plettenberg - Frontal zusammengestoßen sind am Samstagnachmittag zwei Fahrzeuge auf der Ohler Straße im Plettenberger Ortsteil Böddinghausen. Dabei wurden insgesamt drei Personen verletzt.

Der Unfall ereignete sich laut Feuerwehr Plettenberg gegen 16.25 Uhr am Übergang zum Böddinghauser Weg. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen aus Plettenberg und Werdohl zum Plettenberger Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache gibt es noch keine Angaben.

Die Feuerwehr stellte den Brandschutz an den Fahrzeugen sicher. Zudem qualmte es aus einem der beiden Pkw, vermutlich ausgelöst von erwärmten Dämpfen durch Kühlwasser.

Die Straße blieb während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie zur Unfallaufnahme durch die Polizei für knapp eine Stunde voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare