Hinweise gesucht

Drei Einbrüche in Wohnungen und ein Geschäft angezeigt

+

Plettenberg - Am Hohlweg waren am Samstag Einbrecher unterwegs. Zwischen 15 und 17.30 Uhr knackten Unbekannte die Terrassentür einer Wohnung. Sie durchwühlten die Wohnräume und entwendeten Bargeld sowie Schmuck. Die Täter flüchteten unerkannt und hinterließen mehrere hundert Euro Sachschaden.

Bereits einen Tag zuvor, zwischen 13 und 18.30 Uhr, ereignete sich ein ähnlicher Fall "Unter dem Schaven". Hier brachen die Täter ein Fenster auf. Aus den Innenräumen verschwand ebenfalls Schmuck. Auch hier entstand Sachschaden.

Am Sonntag, gegen 00.20 Uhr, wurden Polizeibeamte über einen Einbruchalarm an einem Supermarkt an der Lennestraße informiert. Bei Eintreffen wurde festgestellt, dass Unbekannte ein Fenster aufgebrochen hatten. Anschließend ließen die Täter offenbar von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher erfolglos. Die Einbrecher gingen leer aus. Sie hinterließen mehrere hundert Euro Schaden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Plettenberg unter 02391/9199-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare