1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Drei Bands, ein Ziel: „Gute Mucke“ für die Ukraine

Erstellt:

Von: Georg Dickopf

Kommentare

Die Finest Fathers gehören zu den drei Bands, die am Samstag für die Ukraine rocken.
Die Finest Fathers gehören zu den drei Bands, die am Samstag für die Ukraine rocken. © Na-Schlütter

Gleich drei heimische Bands „verbünden“ sich, um für die Ukraine zu rocken: „Gute Mucke für eine gute Sache“ lautet das Motto, unter dem am Samstag, 26. März, die Servants Quarters, Bronkobeat und die Finest Fathers in der Schützenhalle für die Ukraine rocken.

Plettenberg - Organisiert wird das Spendenkonzert von der Plettenberger Kultour GmbH. Der komplette Erlös wird an den Verein Prange Akzente für dessen Initiative „Bus-Brücke“ gespendet.

Die Initiative der Kultour GmbH und der Musiker für dieses Spendenkonzert hat viele weitere Unterstützer gefunden, erklären die Organisatoren.

PSG übernimmt Bewirtung

So werden Mitglieder der 3. Kompanie der Plettenberger Schützengesellschaft (PSG) Thekendienst und Service übernehmen. Neben Getränken haben sie Frikadellen im Angebot, die Gastwirt Peter Schürmann von Schürmanns Landgasthaus in Herscheid beisteuert. Vor der Schützenhalle wird Ochtendung Eventcatering Burger braten. Auch der Erlös aus diesem Verkauf kommt in den großen Spendentopf.

Einlass in die Schützenhalle ist um 18 Uhr; das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro und kommt in voller Höhe der Ukraine-Hilfe zugute.

Hier gibt es die Karten

Karten können über den Ticketshop der Kultour GmbH (www.plettenberg-kultour.de) oder im Wilhelm 9 erworben werden. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G-Regel und gegebenenfalls weiterer zu diesem Zeitpunkt geltender Regeln zum Corona-Schutz statt.

Auch interessant

Kommentare