1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Dornröschenschlaf endet: Bürgerhaus lädt Wanderer wieder ein

Erstellt:

Von: Georg Dickopf

Kommentare

Henning Krah (re.) und Stefan Moisel freuen sich auf den Neustart im Bürgerhaus Pasel.
Henning Krah (re.) und Stefan Moisel freuen sich auf den Neustart im Bürgerhaus Pasel. © Dickopf

Es ist lange her, dass im Bürgerhaus Pasel, das in der alten Dorfschule in der Ortsmitte beheimatet ist, gesellig beieinander gesessen wurde.

Plettenberg - Letztmals tagte dort die knapp 80 Mitglieder zählende Dorfgemeinschaft Pasel im März 2020 bei der Jahreshauptversammlung. Danach folgten der Lockdown und die Corona-Pandemie.

Als dann im Frühjahr dieses Jahres die Zeichen auf Wiedereröffnung standen, fehlte die Reinigungskraft, die während der über zweijährigen Pause abgesprungen war. „Wir haben wochenlang nach einem Ersatz gesucht und sind erst jetzt fündig geworden“, sagt der 2. Vorsitzende Stefan Moisel, der mit Henning Krah und den übrigen Vorstandsmitgliedern die Vereinsgeschicke regelt.

Um das an der Lenneroute gelegene Bürgerhaus in Pasel nun aus dem über zweijährigen Dornröschenschlaf zu wecken, soll vor dem Ende Juli geplanten Neustart eine gründliche Komplettreinigung des Bürgerhauses durchgeführt werden.

Helfer gesucht

Für diese Aktion, die am Samstag, 16. Juli, ab 9 Uhr geplant ist, werden noch freiwillige Helfer gesucht. Zur gleichen Zeit soll auch draußen alles vorbereitet werden, denn auch die Hecke muss geschnitten und der Biergarten aufgebaut werden.

Bereits in dieser Woche wurde neues Kühlmittel in die Getränkekühlung gefüllt.

Zunächst soll das Bürgerhaus in Pasel mittwochs und freitags ab 18 Uhr sowie sonntags ab 10.30 Uhr öffnen.

„Wir müssen sehen, dass wir nach der langen Pause wieder genug freiwillige Helfer bekommen“, sagt Moisel, der aber hofft, dass Wanderer, Radfahrer und die Paseler selbst schon sehr bald wieder das Bürgerhaus ansteuern können.

Auch interessant

Kommentare