Zahl der Dönerläden in Plettenberg leicht rückläufig

+
Der Dönerladen an der Bahnhofstraße/Scharnhorstraße hat bereits seit Monaten geschlossen.

Plettenberg – Es gab Zeiten, da wurde gefühlterweise alle paar Wochen ein neuer Dönerladen in der Vier-Täler-Stadt eröffnet. Aktuell ist die Zahl der türkischen Imbissbetriebe allerdings leicht rückläufig.

Im Innenstadtbereich gibt es aktuell einen Leerstand im Imbiss neben dem dm-Markt am P-Center. Auch der Imbissbetrieb neben dem Tiefkühl-Markt an der Bahnhofstraße hat bereits seit Monaten geschlossen. Damit gibt es im Innenstadtbereich aktuell (nur) noch drei Dönerläden: Döner Kebab 88, der Ur-Döner-Laden im Sauerland an der Graf-Dietrich-Straße, den derzeit im Umbau befindlichen M&M Gemüse-Kebab im Wiedenpavillon und das Kebabhouse Mr. Treey an der Neue Straße.

 Während das gesamte Elsetal ein dönerfreier Bereich ist, gibt es noch das EGEs Kebab Haus an der Ebbetalstraße im Oestertal sowie zwei Dönerläden in Eiringhausen (Döner Boss und Arabeske) sowie den Döner-Wagen in Höhe der Bft-Tankstelle in Ohle. Mit sieben Döner-Betrieben ist die Grundversorgung aber weiter sehr gut sichergestellt.

 Auffallend ist, dass die Zahl der klassischen Imbissbetriebe kleiner ist. Es gibt zwei Imbissbetriebe von Extrawurst am Rewe in Plettenberg und Eiringhausen, den  Wieden-Grill von Andrea Laurenz, das Grill Haus am Umlauf, die Grillstube Huss in Holthausen und den Stadiongrill in Böddinghausen.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare