Der etwas andere Wink mit dem Zaunpfahl 

Im Aldi: Dieb stopft Zigaretten in Tasche - und bedroht Kassiererin mit Holzlatte

+
Aldi

Plettenberg - Ein mutmaßlicher Ladendieb hat am Donnerstag eine Kassiererin im Aldi-Markt an der Herscheider Straße mit einer Holzlatte bedroht. Der 36-jährige Plettenberger stellte sich allerdings kurze Zeit später der Polizei.

Der 36-Jährige war gegen 12.40 Uhr an der Kasse des Supermarktes aufgefallen. Der Kunde brachte seine Ware nicht in einem Einkaufswagen, sondern in seiner Tasche zur Kasse. Dort legte er einige der Waren aus der Tasche aufs Band und stopfte stattdessen eine größere Menge Zigarettenpäckchen in die Tasche. 

Als ihn die Kassiererin aufforderte, alle Artikel aufs Band zu legen, wollte der Mann fliehen. Die Kassiererin und ein Kunde stellten sich ihm in den Weg. Als der jedoch mit einer Holzlatte drohte, wichen sie zurück.

Räuberischer Diebstahl bei Lidl: Täter unter Drogeneinfluss verletzt 23-Jährige

Noch während der laufenden Fahndung der Polizei stellte sich der mutmaßliche Ladendieb auf der Polizeiwache. Die Polizei stellte das Diebesgut, die 1,50 Meter lange Holzlatte und ein Messer sicher.

Lesen Sie auch: 

Chemie-Unfall an der Primusschule: Salzsäure im Schwimmbad ausgelaufen 

- Betrugsversuch am Telefon inklusive übler Beleidigungen

Versuch, Sprit an A45 mit 200-Euro-Blüte zu bezahlen, misslingt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare