Bühnenshow Schloss Fabelstein: Der Trailer und die Tickets sind da

+

Plettenberg - Die Vorbereitungen laufen schon seit über einem halben Jahr, jetzt hat auch der Vorverkauf für die Bühnenshow Schloss Fabelstein begonnen. Zeitgleich ist auch der Trailer zur Show veröffentlicht worden.

Das macht Lust auf mehr: In einem zweiminütigen Kurzfilm wird die Vorgeschichte zur Bühnenshow Schloss Fabelstein erzählt. 

Viel Aufwand haben die Macher der Show allein in diesen Trailer gesteckt, der unter anderem im Eiringhauser Gemeindearchiv gedreht worden ist (Lesen Sie hier unseren Artikel über die Dreharbeiten). Nun ist das gute Stück fertig. Und das ist dabei herausgekommen:

Seit Dienstag läuft darüber hinaus der Ticket-Vorverkauf. Kurz nachdem der Ticketshop im Internet freigeschaltet war, hatten sich die ersten Zuschauer schon ihre Karten gesichert.

„Ich bin positiv überrascht“, sagte Veranstalter Patrick Tussnat zum Vorverkaufsstart, der in den nächsten Wochen so richtig ins Rollen kommen soll. Denn noch ist genügend Zeit: Die Aufführungen finden am Samstag, 28. Dezember, und am Freitag, 3. Januar, (Einlass jeweils um 18.30 Uhr) auf der Bühne der Böddinghauser Aula statt.

Die Zuschauer erwartet eine multimediale Show, die – ähnlich wie bei Stadtschatten, dem ersten Werk von Patrick Tussnat und seinem Team – Kino, Theater und Musical miteinander verschmelzen lässt. Die Geschichte dreht sich um den Jungen Samo Rosensteig, der das Schloss Fabelstein verwaltet und die zahlreichen Märchen, die das Schloss beherbergt, lebendig werden lässt.

Hier gibt es die Tickets

Die Vorverkaufskarten gibt es im Ticketshop. Sie kosten je nach Sitzplatzkategorie und Ermäßigungen für Kinder zwischen 15,50 und 28,50 Euro. Außerdem bietet Tussnat die Karten auch in seinem Märcheneis-Café an der Neue Straße an, das trotz der Baustelle vor der Tür erreichbar ist. In dem Café hat es sich seit neuestem übrigens auch Daffel, eine Figur aus dem Stück, bequem gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare