Staus bis ans Lennekreuz

Böddinghauser Weg wird saniert

+
Am Donnerstagmorgen wurde damit begonnen, die Asphaltdecke abzufräsen. 

Plettenberg - Staus bis ans Lennekreuz: Der Feierabendverkehr wurde am Donnerstag für einige Plettenberger zu einer echten Geduldsprobe. 

Am Donnerstagmorgen wurde damit begonnen, die Asphaltdecke des Böddinghauser Weges im Bereich ab Einfahrt Kersmecke bis zum Kreuzungsbereich Schulzentrum auf einer Länge von knapp einem Kilometer abzufräsen.

Ampeln werden auch in den nächsten Tagen noch einspurig den Verkehr regeln. Es bildeten sich Rückstaus, die sich vor allem am Lennekreuz bemerkbar machten. Schüler berichteten, dass einige Busse gleich über Ohle gefahren seien – so wird es auch vom Ordnungsamt empfohlen. 

Der Verkehr wird über Baustellenampeln einspurig geregelt. 

Am Montag und Dienstag soll der abgefräste Bereich neu asphaltiert werden. Hierdurch kann es zu längerfristigen Sperrungen kommen, die bis zu einer Stunde andauern können. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare