1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Plettenberg

Wenn der Weihnachtsbaum ausgedient hat: Hier wird in Plettenberg gesammelt

Erstellt:

Von: Christos Christogeros

Kommentare

Am Wochenende sammeln der CVJM Eiringhausen und die Osterfeuergemeinschaft Holthausen die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.
Am Wochenende sammeln der CVJM Eiringhausen und die Osterfeuergemeinschaft Holthausen die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. © Archivfoto

Ist die Weihnachtszeit vorbei, fragen sich auch viele Plettenberger: „Wohin mit dem Tannenbaum?“ Für die Bewohner zumindest einiger Ortsteile wird am 8. Januar Abhilfe geboten. Auch der Zweckverband für Abfallbeseitigung (ZfA) bietet einen Baumabholung in Plettenberg an.

Plettenberg - So wird der CVJM Eiringhausen am Samstag, 8. Januar, ab 9 Uhr in den Bereichen auf der Burg, Papenkuhle, Böddinghausen, Kersmecke, Eschen, Bredde und überall in Eiringhausen die Weihnachtsbäume einsammeln. Der Einsatz hat einen guten Zweck – durch die eingesammelten Spenden unterstützt der CVJM seit Jahrzehnten die CVJM-Arbeit in Sierra Leone.

Die Mitglieder hoffen, dass die Bäume bei einem Osterfeuer in Holthausen brennen dürfen. Der CVJM sammelt mit Unterstützung der Firma Fölker Transporte. Die Bäume sollten gut sichtbar und mit Namen und Adresse versehen an die Straße gelegt werden.

Auch die Osterfeuergemeinschaft Holthausen sammelt am Samstag, 8. Januar, ab 11 Uhr die Weihnachtsbäume ein. Die Bürger werden gebeten, die Bäume abgeschmückt und gut sichtbar an die Straße zu legen. Das Sammelgebiet erstreckt sich zwischen Bremcker Linde und Dürerstraße sowie auf der anderen Talseite über den gesamten Bruch und die Sundhelle. Die Osterfeuergemeinschaft freut sich über eine kleine Spende für die Osterfeuerkasse.

Darüber hinaus bietet der Zweckverband für Abfallbeseitigung (ZfA) wieder die kostenlose Abfuhr der Weihnachtsbäume an. Die ausgedienten Bäume müssen am Abholtag spätestens um 7 Uhr deutlich sichtbar an der Straße bereitgestellt werden. Sämtlicher Baumschmuck muss entfernt werden. Eine Anforderung wie bei der Grünabfuhr sonst üblich ist nicht erforderlich.

In Bremke, Dingeringhausen, Frehlinghausen, Hechmecke, Himmelmert, Holthausen, Innenstadt, Köbbinghausen, Kückelheim, Landemert, Lettmecke, Oesterau, Oesterhammer und in Sonneborn werden die Weihnachtsbäume am Dienstag, 25. Januar, abgeholt.

In Auf der Burg, Blemke, Böddinghausen, Brüninghausen, Eiringhausen, Elhausen, Eschen, Hilfringhausen, Kersmecke, Leinschede, Ohle, Pasel, Siesel, Selscheid und in Teindeln werden die Weihnachtsbäume am Mittwoch, 26. Januar, abgeholt.

Auch interessant

Kommentare