Bäckereifiliale wegen Engpässen geschlossen

+

Plettenberg - Die Filiale der Bäckereikette Kayser an der Bahnhofstraße hat seit einigen Tagen vorübergehend geschlossen. Der Grund sind Personalengpässe. 

Ein Schild an der leer geräumten Backtheke weißt auf die Schließung und die „personellen Engpässen“ hin.

Etwas unglücklich war die Schließung bisher vor allem für Kunden in den Morgenstunden, da sie dann vor verschlossenen Türen standen. Denn da das Gebäude somit auch erst öffnet, wenn das Dänische Bettenlager um 9.30 Uhr öffnet, konnten die Kunden das Schild im inneren, warum die Bäckerei geschlossen ist, auch nicht lesen.

Die Frage, wie lange die Filiale geschlossen bleiben wird, konnte uns das Unternehmen nicht beantworten. Eine Öffnung ist aber auf jeden Fall wieder geplant. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare