Archiv – Plettenberg

Corona als Brennglas: „Probleme werden intensiver erlebt“

Corona als Brennglas: „Probleme werden intensiver erlebt“

Plettenberg – Zehn Monate gibt es jetzt schon Corona-Maßnahmen. Viele Menschen sind viel zuhause. Und Besserung ist erstmal nicht so richtig in Sicht. Probleme sind da vorprogrammiert. Im Interview mit Jona Wiechowski spricht Ralf Meyer, Leiter der …
Corona als Brennglas: „Probleme werden intensiver erlebt“
Aufnahmestopp beendet: Krankenhaus im MK geht wieder in Regelbetrieb über

Aufnahmestopp beendet: Krankenhaus im MK geht wieder in Regelbetrieb über

Gute Nachrichten zum Wochenende: Das Radprax-Krankenhaus Plettenberg beendet den zehntägigen Aufnahmestopp und geht nun wieder in den Normalbetrieb über.
Aufnahmestopp beendet: Krankenhaus im MK geht wieder in Regelbetrieb über
Maskenverkauf hilft dem DRK - Fahrdienst für Senioren zum MK-Impfzentrum geplant

Maskenverkauf hilft dem DRK - Fahrdienst für Senioren zum MK-Impfzentrum geplant

Die Idee hatte Apotheker Jörg Lehmann erst vor wenigen Tagen: Die Einnahmen aus dem Verkauf von FFP2-Masken in der Apotheke am Nocken in Holthausen wären doch bestens dafür geeignet, eine Hilfsorganisation zu unterstützen. Und so darf sich der …
Maskenverkauf hilft dem DRK - Fahrdienst für Senioren zum MK-Impfzentrum geplant

Aufzeigen mit einem Klick

Plettenberg – Am Montag endeten die verlängerten Weihnachtsferien, starteten die Schulen in den Distanzunterricht, der zunächst bis zum Monatsende und damit auch bis zum Ende des ersten Schulhalbjahres am 29. Januar gelten soll. Nachdem wir das …
Aufzeigen mit einem Klick

Startschuss für die Impfungen in Plettenberg ist gefallen

Um 13.15 Uhr an diesem Mittwoch war es soweit: Wilhelm Koch erhielt als erster Plettenberger im Radprax-Seniorenzentrum die Impfung gegen das Coronavirus.
Startschuss für die Impfungen in Plettenberg ist gefallen

Asylbewerberheim: Testergebnisse liegen nach Massentest vor

Plettenberg – Am Mittwoch nahm ein mobiles Testteam des Kreis-Gesundheitsamtes Corona-Tests unter den 30 Bewohnern des Asylbewerberheims an der Ohler Sraße 100 vor. 
Asylbewerberheim: Testergebnisse liegen nach Massentest vor

Baustelle Busbahnhof Eiringhausen: Das ist der Stand der Dinge

Die Arbeiten am neuen und komplett barrierefreien Busbahnhof in Eiringhausen neigen sich dem Ende zu. Noch müssen die Überdachung und der Tiefbau fertiggestellt werden. Ein Zwischenstand.
Baustelle Busbahnhof Eiringhausen: Das ist der Stand der Dinge

MK-Stadt schottet Asylbewerberheim gegen Besucher ab - mit Zäunen

Rund um ein Asylbewerberheim im Märkischen Kreis wurde ein Zaun aufgestellt, um das Eindringen fremder Besucher zu verhindern. Und dafür gibt es einen Grund.
MK-Stadt schottet Asylbewerberheim gegen Besucher ab - mit Zäunen

Sechs Wochen Baustelle: Darum wird es auf der B236 eng

Seit Wochenbeginn gibt es eine Großbaustelle in Höhe der Grundschule Ohle an der B 236. Großflächig wurden dort von den Mitarbeitern der Kölner Baufirma Ludwig Freytag Absperrbaken aufgestellt, um die Baumaßnahmen vorzubereiten.
Sechs Wochen Baustelle: Darum wird es auf der B236 eng

Das „fette“ H-Gas kann nach Werdohl und Plettenberg kommen

Um das Sauerland weiterhin sicher mit Erdgas versorgen zu können, wurde an der Stadtgrenze zwischen Werdohl und Plettenberg eine neue Gasdruckregel- und Messanlage (GDRM) errichtet. Zukünftig wird dort das höher kalorische „fette“ H-Erdgas in die …
Das „fette“ H-Gas kann nach Werdohl und Plettenberg kommen

Warum ein Plettenberger Unternehmer entsetzt und maßlos verärgert ist

Plettenberg – „Es geht nicht, dass wir immer stärker im privaten Bereich einschränken, immer stärker bei Älteren und Familien, aber die Unternehmen weiter so tun, als hätten wir kein Problem“ – diese Aussage von Berlins regierendem Bürgermeister …
Warum ein Plettenberger Unternehmer entsetzt und maßlos verärgert ist

Wann wieder mit Baustellenverzögerungen zu rechnen ist

Plettenberg – Seit einem guten dreiviertel Jahr wird auf der Landstraße 697 zwischen Pettenberg-Lettmecke und Attendorn-Nuttmecke gebaut. 
Wann wieder mit Baustellenverzögerungen zu rechnen ist

Aufnahmestopp im Krankenhaus im MK wird verlängert

Noch immer hat sich die Lage im Plettenberger Radprax-Krankenhaus nicht entspannt. Zwar sinken die Zahlen auf der Isolationsstation, dafür sind nun 23 Mitarbeiter an Covid-19 erkrankt. Deshalb wird nun der Aufnahmestopp verlängert.
Aufnahmestopp im Krankenhaus im MK wird verlängert

Und wieder ein Hausarzt! Arztpraxis im MK droht ab Sommer die Schließung

Der heimischen Ärztelandschaft droht eine weitere Lücke: Eine Hausärztin aus dem MK will im Sommer in den Ruhestand gehen. Sie und ihre Patienten hoffen auf eine Nachfolge. Aber die ist bisher nicht in Sicht.
Und wieder ein Hausarzt! Arztpraxis im MK droht ab Sommer die Schließung

Warum das Krankenhaus keine Prämie bekommt

Plettenberg – In der letzten Woche wurde im Plettenberger Radprax-Krankenhaus ein Aufnahmestopp verhängt. Seit Monaten werden dort Corona-Patienten und Verdachtsfälle behandelt und getestet, doch die Mitarbeiter schauen trotzdem in die Röhre.
Warum das Krankenhaus keine Prämie bekommt

Schnee im Sauerland: Chaos an beliebten Ausflugszielen - leichtes Aufatmen in Winterberg

Das Sauerland versinkt im Schnee. Es gelten strenge Regeln in fast allen beliebten Ausflugszielen, doch fast überall herrschte am Sonntag Chaos.
Schnee im Sauerland: Chaos an beliebten Ausflugszielen - leichtes Aufatmen in Winterberg

Corona-Folgen zwingen Reisebüro im MK in die Knie

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie haben in Plettenberg ein Opfer gefordert. Ein Reisebüro muss seinen Betrieb aufgeben.
Corona-Folgen zwingen Reisebüro im MK in die Knie

Trotz Corona-Lockdown: Warum niemand in Kitas und Schulen abgewiesen wird

Vor wenigen Tagen schrieben wir an dieser Stelle, dass die Kindertagesstätten auf politischer Seite unter dem Radar laufen. Großartig geändert hat sich daran nichts.
Trotz Corona-Lockdown: Warum niemand in Kitas und Schulen abgewiesen wird

Ein ganzes Dorf trauert um seinen Wirt: Karl-Ernst „Kalle“ Gregory ist gestorben

Große Trauer in Landemert: Im Alter von nur 56 Jahren verstarb am 4. Januar plötzlich und unerwartet der überaus beliebte Karl-Ernst „Kalle“ Gregory, Inhaber der Gaststätte Käsebrink im Dorfzentrum. 
Ein ganzes Dorf trauert um seinen Wirt: Karl-Ernst „Kalle“ Gregory ist gestorben

CO2-Abgabe führt auch in Plettenberg zu höheren Spirtpreisen

Zum Jahreswechsel haben sich die Spritpreise aufgrund der CO 2 -Abgabe erhöht. Nicht alle Plettenberger Autofahrer reagieren gelassen darauf.
CO2-Abgabe führt auch in Plettenberg zu höheren Spirtpreisen