Archiv – Plettenberg

Stadt Plettenberg kauft neue Kletteranlage für den Spielplatz am Drosselweg

Stadt Plettenberg kauft neue Kletteranlage für den Spielplatz am Drosselweg

Plettenberg - Die ersten Bilder versprechen ein tolles Spielerlebnis: Eine neue Kletteranlage mit Hängebrücken und Rutschenturm wird der neue Höhepunkt am Spielplatz Drosselweg.
Stadt Plettenberg kauft neue Kletteranlage für den Spielplatz am Drosselweg
Aktionstag „Mit und Ohne“ am Jugendzentrum gut besucht

Aktionstag „Mit und Ohne“ am Jugendzentrum gut besucht

Plettenberg - Immer mehr Menschen erkranken an Demenz – dennoch reden die meisten nicht gerne darüber. „Wir müssen uns mit der Krankheit auseinandersetzten“, betonte Dr. Johannes Wunderlich, Chefarzt der Geriatrie am St. Elisabeth-Krankenhaus in …
Aktionstag „Mit und Ohne“ am Jugendzentrum gut besucht
Unsere Bundestagskandidaten stehen Rede und Antwort

Unsere Bundestagskandidaten stehen Rede und Antwort

Märkischer Kreis - Sechs Kandidaten, neun Fragen: Im Wahlkreis 150 kandidieren Christel Voßbeck-Kayser (CDU), Dagmar Freitag (SPD), Michael Schulte (FDP), John Haberle (Grüne), Christian Kißler (Linke) und Konrad Maier (Bürgerkandidat). Was sie …
Unsere Bundestagskandidaten stehen Rede und Antwort

Was die Plettenberger vor der Bundestagswahl wissen sollten

Plettenberg - Ein Kreuzchen links, ein Kreuzchen rechts. Zusammenfalten, in die Wahlurne stecken, fertig. So einfach kann sich am kommenden Sonntag jeder Plettenberger ab 18 Jahren an der Demokratie in Deutschland beteiligen. Die Bundestagswahl …
Was die Plettenberger vor der Bundestagswahl wissen sollten

Haltepunkt am Hestenberg wird Café 

Plettenberg - Erst waren es zehn Interessenten, die den Haltepunkt am Hestenberg für eine gastronomische Nutzung mieten wollten, dann waren es sechs und von denen blieben nach einer interfraktionellen Sitzung nur drei übrig. Zwei überlegten es sich …
Haltepunkt am Hestenberg wird Café 

Wasser, Schaum und Matsch beim „Muddy-Angel-Run“

Plettenberg - Fünf Kilometer, die es in sich haben: Wasser, Schaum und vor allem jede Menge Matsch – viel Überwindung kostete den Plettenberger Zumbaletten jetzt die Teilnahme am „Muddy-Angel-Run“.
Wasser, Schaum und Matsch beim „Muddy-Angel-Run“

Gesundheitsamt gibt Teilentwarnung für Dura-Anwohner

Plettenberg - Nach dem Großbrand bei Dura in Plettenberg hatte das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises am Montag die Anwohner davor gewarnt, Obst und Gemüse aus eigenem Anbau zu verzehren. Am Mittwoch folgte laut Pressemitteilung des Kreises eine …
Gesundheitsamt gibt Teilentwarnung für Dura-Anwohner

Haus zur Sonne: Vom Sorgenkind zum Vorzeigeobjekt?

Lange Zeit bangten viele Plettenberger um seine Zukunft, viele Jahre wurde um sein Schicksal gestritten: Das Haus zur Sonne am Alten Markt war einst das Sorgenkind der Vier-Täler-Stadt. Jetzt präsentiert es sich in neuem Glanz und wartet auf …
Haus zur Sonne: Vom Sorgenkind zum Vorzeigeobjekt?

Schaden bei Dura liegt wohl bei über 20 Millionen Euro

Plettenberg - Wie geht es bei Dura weiter? Wird die Eloxalanlage, die am Freitag fast vollständig abbrannte, in Plettenberg wieder neu errichtet? Was aus Sicht der Versicherung dafür spricht, erklärte Allianz-Generalvertreter Olaf Jahn im Gespräch …
Schaden bei Dura liegt wohl bei über 20 Millionen Euro

Enders: „Wir wollen uns weiter in Plettenberg engagieren“

Plettenberg -  Fast auf den Tag genau 13 Jahre ist es her, dass die Plettenberger Fußgängerzone belebt wurde durch die Neueröffnung von Mode Maiworm. In den ehemaligen Räumen des Schuhhauses Geck eröffnete Peter Enders eine Filiale, die in den …
Enders: „Wir wollen uns weiter in Plettenberg engagieren“

So sieht das Haus zur Sonne jetzt aus

So sieht das Haus zur Sonne jetzt aus

Plettenberger Förderschüler müssen nach Meinerzhagen

Plettenberg - Der Wunsch von einem neuen Förderschulstandort in Werdohl ist offenbar geplatzt. Wenn die Vier-Täler-Förderschule zum kommenden Sommer wie angekündigt geschlossen wird, dann müssen die Kinder sich auf deutlich längere Anfahrtswege …
Plettenberger Förderschüler müssen nach Meinerzhagen

Klassentreffen nach 60 Jahren mit ‘Münchner Gruß’

20 ehemalige Mitschüler trafen sich am Samstagabend mit Hotel Battenfeld, um ein ganz besonderes Jubiläum zu begehen: 60 Jahre waren vergangen, seit sie am 23. März 1957 die Schule verlassen haben.
Klassentreffen nach 60 Jahren mit ‘Münchner Gruß’

Neue Polizisten in Plettenberg

Plettenberg - Fünf neue Gesichter gibt es seit diesem Monat in der Polizeiwache in Plettenberg. Wachleiter Wolfgang Klein freut sich über die Verstärkung der Kommissare vor Ort.
Neue Polizisten in Plettenberg

Dura-Brand: Feuerwehr hat noch lange mit den Nachwirkungen des Großbrandes zu tun

Plettenberg - Ein großer Lkw der Feuerwehr Iserlohn stand gestern auf dem Gelände der Feuer- und Rettungswache am Wall und wurde mit mehr als einem Dutzend Rollwagen beladen. 
Dura-Brand: Feuerwehr hat noch lange mit den Nachwirkungen des Großbrandes zu tun

Der Märkische Kreis is(s)t lecker: Schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept!

 Egal ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert: Sie haben ab heute die Möglichkeit, ihr Lieblingsrezept auf unserer Seite hochzuladen und zur Abstimmung zu stellen.
Der Märkische Kreis is(s)t lecker: Schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept!

Anwohner berichten vom Dura-Großbrand am Freitagabend

Plettenberg - Es ist wieder etwas Ruhe eingekehrt für diejenigen Plettenberger, die am Freitagabend vom Großbrand der Firma Dura betroffen waren. 
Anwohner berichten vom Dura-Großbrand am Freitagabend

Gesundheitsamt warnt nach Brand bei Dura

Plettenberg - Drei Tage nach dem verheerenden Brand bei Dura, der ersten Informationen zufolge einen Schaden in Millionenhöhe verursacht hat, wendet sich das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises mit einer Warnung an die Öffentlichkeit. 
Gesundheitsamt warnt nach Brand bei Dura

Streitigkeiten zeitgleich zum Brand in Plettenberg

Plettenberg - Während die Polizei Freitagnacht mit dem Brand bei der Firma Dura alle Hände voll zu tun hatte, mussten die Beamten sich auch noch zeitgleich um zwei körperlichen Auseinandersetzungen im Stadtgebiet kümmern.
Streitigkeiten zeitgleich zum Brand in Plettenberg

Konrad Maier setzt auf Gespräche

Märkischer Kreis - „Ich bin Direktkandidat geworden, weil ich die Politik maßgeblich beeinflussen möchte, ohne dem Zwang des Lobbyismus zu unterliegen.“ Das sagt Konrad Maier aus Menden. Er ist „Bürgerkandidat“ und Einzelbewerber um ein …
Konrad Maier setzt auf Gespräche