Alkoholisierter Mann randaliert an der Breddestraße

Radfahrer beleidigt und bespuckt

Ein Fahrradfahrer fährt auf einem markierten Fahrradweg.
+
Ein 56-jähriger Fahrradfahrer wurde von einem alkoholisierten Unbekannten an der Breddestraße in Plettenberg bespuckt.

Die Polizei fahndet nach einem etwa 25- bis 30-jährigen Mann, der am Dienstagmorgen an der Breddestraße in Plettenberg randaliert hatte. Einen vorbeifahrenden Radfahrer beleidigte und bespuckte der Unbekannte.

Plettenberg - Der 56-jährige Plettenberger Radfahrer hatte gegen 7 Uhr die Breddestraße befahren und den offensichtlich stark alkoholisierten Mann bereits von Weitem gesehen. Dieser schrie und trat gegen einen Stromkasten.

Der 56-Jährige beschloss, einen möglichst großen Bogen um den alkoholisierten Mann zu fahren. Der Alkoholisierte bemerkte den Radfahrer dennoch, zeigte ihm den Mittelfinger, schrie ihn an und spuckte in seine Richtung.

Der Radfahrer begab sich sofort zur Polizeiwache Plettenberg, um Anzeige zu erstatten. Eine Streife fahndete nach dem Täter, konnte ihn jedoch nicht mehr ausmachen.

So wird der Randalierer beschrieben

Der alkoholisierte Mann wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 25 bis 30 Jahre alt, untersetzt (kräftig), dunkles, kurzes Haar, dunkler Bart, dunkler Pullover, dunkle Hose. Hinweise nimmt die Wache Plettenberg unter Tel. 0 23 91 / 91 99 0entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare