Mehrere Verletzte

23-jähriger Plettenberger schlägt auf Freundin, Zeugen, Auto und Polizisten ein

+

Plettenberg - Ein polizeilich bekannter Plettenberger schlug am Donnerstag gegen 18.45 Uhr auf seine 22-jährige Partnerin auf offener Straße ein. Er verletzte nicht nur die Frau, sondern auch noch einen Passanten, der schlichten wollte, dessen Auto und einen Polizisten.

An der Berliner Straße eskalierte die Auseinandersetzung mit der Freundin eines 23-Jährigen aus Plattenberg. Der Mann schlug auf die 22-Jährige ein.

Dem schlichtenden Passanten schlug der 23-jährige Plettenberger mit der Faust gegen den Kopf, wobei der 35-jährige Helfer leicht verletzt wurde. 

Anschließend trat der Tatverdächtige mehrfach gegen den Audi des Helfers und beschädigte diesen nicht unerheblich.

Der alkoholisierte Täter war auch im Beisein der Polizei nicht zu bremsen und bedrohte die Beamten auf der Fahrt im Streifenwagen zur Polizeiwache nach Lüdenscheid mehrfach.

Auch in der Gewahrsamszelle in Lüdenscheid war er nicht zu beruhigen und verletzte einen Polizeibeamten bei einer Kontrolle ebenfalls noch leicht.

Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand, und Sachbeschädigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare