Wieder Shuttlebus zum Bauernmarkt in Affeln

+
Der Bauernmarkt in Affeln findet am 18. August statt.

Neuenrade/Affeln - Auch in diesem Jahr wird die CDU-Ortsunion Neuenrade zum Affelner Bauernmarkt am kommenden Sonntag, 18. August, einen Bus-Pendelverkehr zwischen Neuenrade-Mitte und Affeln anbieten.

Der erste Bus startet ab Neuenrade-Mitte um 11 Uhr und fährt folgende Haltepunkte an: Küntrop, Garbecker Straße (11.05 Uhr); Blintrop, Kapelle (11.20 Uhr); Affeln, Dorfplatz (11.25 Uhr); Altenaffeln (11.30 Uhr). Wegen der Baustelle an der Bundesstraße 229 hält der Bus in Küntrop nicht an der Wendestelle, sondern an der Garbecker Straße. 

Wie schon 2018 fährt der Bus nicht mehr im Stundentakt, sondern mit leichtem zeitlichen Versatz. Daher bittet die Ortsunion hier auf die Aushänge an den Haltestellen zu achten. 

Der Bauernmarkt 2018 in Bildern

Bauernmarkt in Affeln

Die Rückfahrten ab Affeln beginnen um 11.35 Uhr und erreichen Neuenrade-Mitte gegen 12.10 Uhr. Die Letzten Fahrten sind für 16.25 Uhr (ab Neuenrade) und 17.10 Uhr (ab Affeln) geplant. Das Busshuttle kann kostenfrei genutzt werden.

Alle Informationen zum Bauernmarkt 2019 in Affeln finden Sie hier.

Sämtliche Fahrtzeiten veröffentlicht die CDU Neuenrade im Internet auf ihrer Seite www.cdu-neuenrade.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare