1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Impfbus: Die Schlange lichtet sich

Erstellt:

Von: Carla Witt

Kommentare

Eine Viertelstunde vor Abfahrt des Impfbusses stand am Montag niemand mehr Schlange. Das Team konnte nur noch vereinzelte Impfwillige begrüßen.
Eine Viertelstunde vor Abfahrt des Impfbusses stand am Montag niemand mehr Schlange. Das Team konnte nur noch vereinzelte Impfwillige begrüßen. © Witt

Schon eine Viertelstunde bevor der Impfbus des Märkischen Kreises am Montag offiziell seinen Standort auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes Arens und Hilgert verlassen sollte, stand niemand mehr Schlange.

„Uns wäre es natürlich lieber, wenn die Impfwilligen jetzt noch anstehen würden. So wie es im vergangenen Jahr der Fall war“, erklärte eine Mitarbeiterin des Märkischen Kreises.

Vier Erstimpfungen

Dennoch könne man durchaus zufrieden sein: „Als wir vor etwa drei Stunden angefangen haben, mussten die Menschen noch warten.“ Nach Angaben des Märkischen Kreises wurden insgesamt 80 Immunisierungen im Bus durchgeführt. Größtenteils waren es Drittimpfungen: 73 Männer und Frauen kamen zum Boostern. Vier Menschen ließen sich zum ersten Mal gegen das Corona-Virus immunisieren, drei Zweitimpfungen wurden verabreicht.

Das Serum des Herstellers Moderna wurde 54 Mal verimpft, 26 Personen erhielten eine Injektion mit dem Vakzin von Biontech.

Auch interessant

Kommentare