Weihnachtskonzert im Kaisergarten-Saal

+
Die Sänger des MGV Liedertafel, hier bei einer Probe, werden am kommenden Sonntag, 16. Dezember, beim Weihnachtskonzert im Kaisergarten-Saal zu hören sein. 

Neuenrade - Mit dem Weihnachtskonzert am Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr, im Saal des Hotels Kaisergarten möchte die Stadt Neuenrade die Weihnachtszeit endgültig einläuten.

Für die richtige Weihnachtsstimmung wollen das Bläserensemble „HeidBrass“ des Musikvereins Heid unter der Leitung von Rupert Wurm, der MGV Liedertafel Neuenrade unter der Leitung von Eugen Momot, die Southland Voices unter der Leitung von Frank Rohrmann und der Shalomchor Neuenrade unter der Leitung von Rolf Bürgermeister sorgen. Durch das Programm führt Josef Brockhagen. 

Das Weihnachtskonzert steht unter dem Motto „Stille Nacht! Ein Lied geht um die Welt – 1818 bis 2018: 200 Jahre Stille Nacht“. 

Gemeinsamer Abschluss

Zum Abschluss des Konzertes sollen alle Besucher gemeinsam „O du fröhliche“ singen, nachdem die Southland Voices das Weihnachtslied „Stille Nacht“ auf Englisch vorgetragen haben. 

Eintrittskarten für das Konzert sind an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus zum Preis von 14 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Jugendliche, Schüler und Schwerbehinderte erhältlich. Sie können auch verbindlich unter Tel. 0 23 92 / 69 30 reserviert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare