Waldorfschüler beginnen mit dem Training

+
Mit Bewegungsspielen begann das Training für den Radio MK-Lauf für die Waldorfschüler.

NEUENRADE ▪ Mit Bewegungsspielen zur Steigerung der Ausdauer fing gestern Nachmittag das Lauftraining für die Schüler der Waldorf-Dorfschule an. Kinder und Eltern haben zwei große Läufe vor sich, einen Sponsorenlauf im Juli und den Radio MK-Lauf im Oktober.

„Mädchen und Jungen von der ersten bis zur achten Klasse machen mit“, erklärte Tanja Noelle, Mitarbeiterin in der Ganztagsschule und ab sofort Trainerin für die Läufer vom Remmelshagen.

Auch Eltern machen mit

Auch einige Eltern möchten mitmachen. Gemeinsam mit den Kindern begannen sie deshalb gestern die Vorbereitungen. Außer in den Ferien werden die knapp 40 Läufer nun jeweils donnerstags trainieren. „Nach den Sommerferien gehen wir auf die Strecke, damit alle ein Gefühl für die fünf Kilometer bekommen“, kündigte Noelle an. Über diese Distanz laufen die Angehörigen der Waldorfschule nämlich beim Radio MK-Lauf am 3. Oktober.

Radio MK-Lauf im Oktober

Beim Sponsorenlauf, der im Rahmen des Sommerfestes am 4. Juli steigen soll, laufe jedes Kind so viele Runden wie es schafft. Der Erlös sei für die Anschaffung von Spielgeräten gedacht. ▪ pia

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare