1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Von Gemüse-Curry bis Müslibruch: Junge Sportler bereiten Essen zu

Erstellt:

Von: Carla Witt

Kommentare

„Kochen für Aktive“ hieß es unter fachkundiger Anleitung des Hagener Kochs Lars Acktun. Acktun studiert Ernährungswissenschaften und bereitete am Montag mit den Kindern und Jugendlichen ein leckeres und gesundes Menü zu.
„Kochen für Aktive“ hieß es unter fachkundiger Anleitung des Hagener Kochs Lars Acktun. Acktun studiert Ernährungswissenschaften und bereitete am Montag mit den Kindern und Jugendlichen ein leckeres und gesundes Menü zu. © Witt, Carla

Auch diejenigen, die noch nie im Jugendzentrum waren, hätten die Küche am Montag auf Anhieb gefunden: Ein verführerischer Duft zog durch das Gebäude auf der Niederheide.

Neuenrade – Zum „Kochen für Aktive“ hatte das Jugendnetzwerk im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Aktiv in Neuenrade“ eingeladen. Fünf Kinder und Jugendliche waren gekommen, um unter Anleitung von Lars Acktun ein leckeres, aber dennoch gesundes Essen zu kochen.

Der Hagener ist gelernter Koch, studiert Ernährungswissenschaften – und spielt Handball. Dementsprechend hatte er einen Menüplan zusammengestellt, der auch dem sportbegeisterten Nachwuchs zugutekommt. Vor allem Gemüse landete auf der Arbeitsplatte unterm Messer und später in der Pfanne: Ein buntes Gemüsecurry, dazu Reis und geröstete Cashewkerne bereitete die Gruppe gemeinsam zu. „Wir kochen dieses Gericht vegan mit Kichererbsen als Proteinquelle“, erklärte Lars Acktun. Komplett mussten die Nachwuchsköche aber nicht auf Fleisch verzichten: Gebratenes Hühnchen wurde auf einer extra Servierplatte angerichtet.

Bei den Kindern kamen die Gerichte gut an. „Mir schmeckt alles“, berichtete der elfjährige Handballspieler Leo. Und auch die neunjährige Nele, die sich dem Reitsport verschrieben hat, stellte zufrieden fest: „Das war lecker.“

Das galt natürlich auch für den Nachtisch: Müslibruch vom Backblech, ebenfalls vegan, dafür aber mit Rosinen und einer Extraportion Honig verfeinert.

Auch interessant

Kommentare