Virgin und Entspannungsminister beim May Perlorama am Kulturhof Schulte

+
Die Entspannungsminister im Einsatz.

Küntrop - Es ist Zeit, Zeit für das May Perlorama in Küntrop.  Aufspielen wird die Neuenrader Legende und Cover-Band Entspannungsminister um den Frontmann Maik Wiesegart und die grandiose Iserlohner Truppe Virgin.

Die Musiker der Iserlohner Truppe dürften manchem gut bekannt sein: Sänger Richard Hagel (PeeWee-Blues-Gang) oder der virtuose Gitarrist Thomas Hesse, Bassist Udo Gersdorf, Drummer Friedbert Falke und Perkussionist Rüdiger Schilling. Auch bei Zoff haben sie alle schon gespielt. Die Band spielt jene schönen Stücke aus der Zeit der 60er und 70er. Santana, Jimmi Hendrix, ZZ Top oder Beatles. Musik gemacht wird dann am Montag, 30. April, von 20 (Einlass 19.30 Uhr) bis 1. Mai, 2 Uhr.

Die Vorbereitungen laufen, die Mannen des Kulturvereins Fluter haben jetzt allerhand mit den Vorbereitungen dieser inzwischen gut angenommenen Veranstaltung um die Ohren.

Es gibt Essen und Getränke und die Scheune wird dafür nicht ganz so zugig sein. Christian Schulte-Backhaus und Co haben sie abgedichtet. Eine weitere Neuerung gibts daher: Rauchverbot ist in der Scheune – aber draußen ist ja genug Platz und eine Security ist auch wieder vorgeschrieben.

Seit 2014 gibts May Perlorama und das Konzept – zwei Rock-Bands, die live Cover-Musik machen – funktioniert. Zwischen 300 und 400 Gäste würden inzwischen zu den Events kommen, sagte Schulte-Backhaus. Schulte-Backhaus ist Bassist bei den Entspannungsministern und auch Vorsitzender des Vereins Kulturfluter. In einer Pressemitteilung betont er: „May Perlorama ist nicht nur eine kulturelle Bereicherung für unsere Stadt, da es kaum noch Tanz-in-den-Mai-Veranstaltungen im Umkreis gibt, sondern dient auch dazu, das Rumo Tripot Festival (1. September diesen Jahres) mitzufinanzieren“.

Der Verein Kulturfluter kommt langsam in Fahrt. „Wir wollen noch mehr neue Formate ausprobieren“, sagt Schulte-Backhaus. Für den 9. Juni planen die Kulturfreunde einen spanischen Abend. Dabei lassen sie die Verbindungen nach Arnsberg/Neheim spielen. Manuel Quero soll kommen. Es gibt dann Flamenco, Gitarre und Liebe wird auch ein Thema sein. „Wir sind für alles offen, mal schauen, was es für Nischen gibt: Vielleicht eine Lesung oder etwas ganz anderes“. Auch eine Blaskapelle mit einen Frühschoppen könne er sich vorstellen.

 Das May Perlorama findet am Montag, 30. April, auf dem Küntroper Kulturhof Schulte statt. Der Eintritt kostet 10 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse.

Von Peter von der Beck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.