Stammzellenspender gesucht

Welle der Hilfsbereitschaft für Mika Schnabel

+
Mika Schnabel. ▪

NEUENRADE ▪ Die Hilfsbereitschaft, für den an Leukämie erkrankten Mika Schnabel Geld zu sammeln und einen Stammzellenspender zu finden, ist gewaltig. An diesem Wochenende laufen die ersten Aktionen an.

Am Samstag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr werden im Kaufpark an der Bahnhofstraße gegenüber der Shell-Tankstelle Waffeln verkauft. Organisiert wird die Aktion von der Tischtennisabteilung des TuS Neuenrade. Zudem besteht dort die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren.

Facebook-Gruppe

Unter der Facebook-Adresse http://www.facebook.com/WirHelfenMika findet schon jetzt ein reger Austausch statt. In Kürze wird Mika auch eine eigene Homepage online stellen.

Lesen Sie auch:

- Mika Schnabel sucht seinen Retter

Am Sonntag stellen sich die Tischtennisspieler erneut in den Dienst der Aktion. Im Rahmen der Meisterschaftsspiele in der Sporthalle Niederheide werden in der Zeit von 12.30 bis 19 Uhr für Aktive und Zuschauer Kaffee, Kuchen, Waffeln und Getränke angeboten. Die Begegnung der 1. Mannschaft des TuS Neuenrade gegen das TT- Team Hagen und anschließend (ab 16 Uhr) die Partie der Zweiten gegen Hagen II wird vielleicht den einen oder anderen Zuschauer zusätzlich in die Halle locken.

Die Sportler nutzen zudem ihre Netzwerke und Sportveranstaltungen, um Spenden für Mika zu sammeln. Möglichst viele Menschen sollen auf die Typisierungsaktion, die am 17. März zwischen 11 und 17 Uhr stattfinden wird, aufmerksam gemacht werden. Die Aktion soll entweder in der Sporthalle Niederheide oder der benachbarten Jahnturnhalle durchgeführt werden. „Wir hoffen, dass der Gertrüdchen-Sonntag ein guter Tag ist, um viele Menschen für die Aktion zu gewinnen“, sagt Mikas Schwester Dana Schnabel, die sich über die Welle der Hilfsbereitschaft, ausgehend von Vereinen, Institutionen und Privatpersonen, freut.

Und die Neuenrader Band Vision of Evidence will ein Benefizkonzert organisieren. Luis Kohlhage sucht dafür andere Bands und einen möglichen Veranstalter. Interessenten melden sich unter Tel. 015 78 / 5 71 79 82.

Mittlerweile ist auch ein Spendenkonto bei der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis (BLZ 458 510 20) eingerichtet. Die Kontonummer lautet 701 119 50.

maj

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare