Viele bunte Drachen für den guten Zweck

+
Joachim Knerr schaute sich schon einmal an, was die Kinder der Kunstwerkstatt Kiku gemeinsam mit Annette Kögel (l.) und Irmhild Hartstein kreieren. ▪

NEUENRADE ▪ „Kunst und Kites“ – diese Kombination gab es im vergangenen Jahr zum ersten Mal beim Drachenfest des Luftsportvereins (LSV) Sauerland. Künstlerisch gestaltete Drachen wurde zu Gunsten wohltätiger Zwecke versteigert. Nach der erfolgreichen Premiere ist der „Verein der Drachenflieger und Flieger mit helfenden Händen“ entstanden, der die Aktion „Eddy hilft“ weiterführt – und die soll auch in diesem Jahr unterstützt werden. Am Sonntag, 26. September, ab etwa 14.30 Uhr werden sieben Drachen versteigert. Schirmherr von „Eddy hilft“ ist Neuenrades Bürgermeister Klaus Peter Sasse.

Rund 20 Kinder aus den Ideenwerkstätten der Kunstwerkstatt Kiku werden drei davon gestalten. Am Donnerstag haben die kleineren Kinder im Alter von sieben bis neun Jahren in der Ideenwerkstatt begonnen, gemeinsam mit Annette Kögel einen Drachen zu kreieren. Gestern waren dann die älteren, von zehn bis 14 Jahren, an der Reihe.

Annette Kögel steuert zwei weitere Stücke zur Versteigerung bei, Prof. Erich Reusch, Norbert Matzdorf und Eva-Maria Osterbrink, die unter dem Künstlernamen „wuschelkopp“ arbeitet, je einen. Dazu wird es ein besonderes Hingucker für Fußballfans geben – zumindest für einige: Auch ein Drachen mit dem Emblem des FC Schalke 04, versehen mit allen Unterschriften der Mannschaft der vergangenen Saison wird ebenfalls versteigert. Dies kündigte LSV-Vorsitzender Joachim Kneer an. Auch am Samstag, 25. September, soll es beim Drachenfest eine Versteigerung zu Gunsten von „Eddy hilft“ geben. Dafür stellen Vereinsmitglieder einige Stücke zur Verfügung, die bei ihnen ausgedient haben.

Das 17. Drachenfest am Flugplatz in Küntrop steht in diesem Jahr unter dem Motto „Kites on the Beach“. Es beginnt bereits am Freitagabend, 24. September, mit einer Kiterparty. Weiter geht es am Samstag ab 11 Uhr mit vielen Angeboten für große und kleine Gäste. Passend zum Motto sollen unter anderem ein Beachvolleyball und Boote mit Wasser aufgebaut werden. Am Abend steigt eine Beachparty mit Cocktailbar. Außerdem gibt es eine Varieté-Show, Nachtfliegen und beleuchtete Drachen. Am Sonntag geht das Fest von 10 bis 18 Uhr weiter. Für Kinder gibt es an beiden Tagen unter anderem Schmink-Aktionen, Hüpfburg, Kindereisenbahn und ein Bungee-Trampolin. Segway-Polo wird an beiden Tagen jeweils ab 15.30 Uhr mit den Balver Mammuts geboten. ▪ gör

Auf der Internetseite http://www.eddyhilft.de gibt es weitere Informationen über den „Verein der Drachenflieger und Flieger mit helfenden Händen“ und die Drachenversteigerung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare