Verändertes Kaufverhalten

NEUENRADE ▪ Ein bisschen experimentell war es schon, als die Geschäftsleitung von Kaufpark hierzulande den Vorreiter machte und den Laden länger öffnete.

Und gar auf dem Land – sprich Neuenrade – die Ladenöffnungszeiten Anfang März auf 22 Uhr erweiterte. Doch das Experiment hat sich offensichtlich gelohnt. Was in Ballungszentren funktioniert, ist auch auf dem Land möglich. Gebietverkaufleiter Leonhard Freiburg, sagte dazu: „Das Kaufverhalten der Menschen hat sich total geändert“. Dem trage man Rechung. Nun seien alle Läden der Hagener Gruppe Michael Brücken kaufpark GmbH & Co. OHG. (Filialen gibt es auch in Hagen, Münsterland, meist in Stadtlagen) flächendeckend bis 22 Uhr auf. Zunächst habe man Zweifel gehabt, sei aber doch vom Erfolg überrascht. Das entwickelt sich positiv. Frisches Fleisch ist aber nach 20 Uhr nicht zu bekommen. man habe Bon-Analysen durchgeführt und habe gesehen, dass sich das nicht lohnen würde. „Fleisch war wenig“. Dafür habe man auch die abgepackte Wurst und den abgepackten Käse.

So ist man jedenfalls erstaunt, dass das Unternehmen nun in Neuenrade und Balve Kundenzuwächse habe, gar neue Kundengruppen hinzugewinnen konnte. Da würden nach 20 Uhr durchaus Familieneinkäufe getätigt. Der Verkaufsexperte vermutet, dass die für die Kunden der Tag entzerrt würde. Einkaufen sei wohl entspannter, Parkplätze seien auch fast immer zu bekommen. Freiburg verwies zudem darauf, dass man auch den Tankstellen nun Konkurrenz machen würde.

Die Firmengruppe Michael Brücken Kaufpark, mit Sitz in Hagen betreibt z. Zt. über 120 frische- und serviceorientierte Kaufpark-Lebensmittelmärkte mit Verkaufsflächen von 500 bis hin zu 4000 Quadratmeter. Der Gesamtumsatz beträgt 900 Milionen Euro ▪ Peter von der Beck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare