Vandalismus im Mühlendorf

Symbolfoto.

NEUENRADE ▪ Bislang Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag erhebliche Schäden im Bereich Huffelmannsweg, Wilkestraße, Unterm Glocken und Rüterbruch an Autos und Straßenlaternen angerichtet.

Das bestätigten Polizeibeamte auf Nachfrage unserer Zeitung. Demnach wurden an den Autos Spiegel abgerissen oder andere Beschädigungen angerichtet. Der oder die Täter waren in der Zeit zwischen 2 Uhr und 4 Uhr morgens aktiv. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 2000 Euro.

Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02 39 2 / 93 99 0 bei der Polizei in Werdohl zu melden. ▪ vdB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare