Unfall auf den Serpentinen der Höllmecke

+
Die Polizei musste zu einem Unfall in der Höllmecke ausrücken.

Neuenrade - Erheblicher Schaden entstand am frühen Mittwochabend bei einem Unfall   auf den Serpentinen der Höllmecke.

Gegen 17 Uhr war ein Autofahrer mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Neuenrade unterwegs. In einer Linkskurve rutschte sein Wagen, aus bislang ungeklärte Ursache, nach links und kollidierte mit einem anderen Fahrzeug.

Dieses war in Richtung Werdohl unterwegs. Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Aufprall ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Die beiden Fahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare