Sozialdemokraten blicken optimistisch in die Zukunft

+
Kaum neue Gesichter: Der Vorstand des SPD-Ortsvereins blieb fast derselbe. ▪

NEUENRADE ▪ So ganz vom Tisch scheinen die Streitigkeiten im Zuge des geplanten Stadtmarketings doch noch nicht zu sein. Vorsitzender Thomas Wette nutzte die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins am Mittwochabend nämlich, um seinem Ärger Luft zu machen.

„Uns alle als Abnicker darzustellen, das kann ich nicht akzeptieren.“ Damit bezog er sich auf den Leserbrief von Jürgen Echterhage, der im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung für hitzige Diskussionen gesorgt hatte. Wette, machte deutlich, dass es der SPD immer um das Wohl der Stadt gehe; wenn die anderen Fraktionen in einigen Dingen der gleichen Meinung seien, könne da niemand etwas für. Generell habe sich die Ratsarbeit verändert, es sei schwierig zurzeit. In diesem Zusammenhang kam Wette auch auf die Gründung der Freien Wählergemeinschaft (FGW) zu sprechen. „Wir mussten leider einige Stimmen an sie abgeben.“ Und dennoch stecken die Sozialdemokraten die Köpfe nicht in den Sand: Sie hätten während des vergangenen Wahlkampfes für die Zukunft gelernt und blickten jetzt nach vorne: „Wir befinden uns in einem Stimmungshoch, es geht nach vorne“, sagte Wette.

Fraktionschef Peter Müller kündigte die Themen mit denen sich die Sozialdemokraten künftig intensiv beschäftigen wollen. „Wir werden uns mit der Hauptschule und deren sinkenden Schülerzahlen auseinander setzen müssen“, meinte er. Auch die Kinder- und Jugendbetreuung stehe im Fokus, insbesondere die U-3-Betreuung.

Und neben der Besprechung aktueller Themen, standen am Mittwochabend auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Die waren allerdings schnell erledigt – fast alles blieb beim alten (siehe unten). Vorsitzender Thomas Wette nutzte die Jahreshauptversammlung, um zwei Mitglieder zu ehren: Horst Stücken und Monika Platthaus gehören seit 40 Jahren dazu – dafür gab’s Ehrennadeln, Urkunden sowie Präsente. ▪ lima

Und das ist der neue Vorstand: 1. Vorsitzender: Thomas Wette 2. Vorsitzende: Ulrike Wolfinger 1. Kassierer: Frank Bäcker 2. Kassierer: Stefan Schmidt 1.Schriftführerin: Sabine Neumann, 2. Schriftführerin: Iris Lemke, Beisitzer: Horst Hiller, Heidi Jakob, Thomas Niggemann und Dirk Kittelmann Delegierte UB: Peter Müller und Thomas Wette

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare