1. come-on.de
  2. Lennetal
  3. Neuenrade

Sommerferien: Dieses Programm bietet die Stadt für Kinder

Erstellt:

Kommentare

Zum Ferienspaß lädt die Stadt Neuenrade in den Sommerferien wieder ein.
Zum Ferienspaß lädt die Stadt Neuenrade in den Sommerferien wieder ein. © Peter von der Beck

Auch in den Sommerferien bietet die Stadt Neuenrade eine Ferienbetreuung im und rund um das Jugendzentrum an der Niederheide an.

Neuenrade – Die Betreuung findet in der ersten, zweiten, dritten und sechsten Ferienwoche statt. Angemeldet werden können Neuenrader Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

Online anmelden

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder pro Woche begrenzt. Am Dienstag, 24. Mai, 12 Uhr, wird der elektronisch auszufüllende Anmeldebogen online auf der Homepage der Stadt freigeschaltet. Vorerst kann jedes Kind nur für eine Woche angemeldet werden. Kinder, die am vergangenen Oster- und Herbstferienprogramm nicht teilgenommen haben, werden bevorzugt, sofern sie bis zum 29. Mai angemeldet werden. Ansonsten werden die Plätze nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Sollten nach der ersten Anmeldewoche noch Plätze in den einzelnen Wochen frei sein, werden diese am Dienstag, 31. Mai, noch einmal ab 12 Uhr auf der Homepage der Stadt ausgeschrieben und es kann dann auch noch für zusätzliche Wochen mit dem dort verfügbaren Anmeldeformular per E-Mail angemeldet werden. Hier erfolgt die Vergabe der Plätze anschließend nur noch nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Ein Anspruch auf einen Betreuungsplatz besteht nicht.

Kosten

Der Teilnahmebeitrag von 40 Euro (Betreuung von 7.30 bis 13.30 Uhr) beziehungsweise 55 Euro (Betreuung von 7.30 bis 16 Uhr – gilt nur für die dritte Ferienwoche) ist am ersten Tag der Ferienbetreuung in bar zu entrichten. Geschwisterkinder zahlen 25 Prozent weniger.

Auch interessant

Kommentare