„Sommerausklang“ bei den Neuenrader Einzelhändlern

+
Die heimischen Einzelhändler laden für den 20. September zum Einkaufsbummel ein.

Neuenrade - Zum gemütlichen Einkaufsbummel laden die Neuenrader Einzelhändler und das Stadtmarketing für Freitag, 20. September, ein. Zwischen 15 und 20 Uhr lautet das Motto in den Geschäften „Sommerausklang“.

Das Karussell Karlo ist in der Zeit auch in Betrieb und es gibt einen musikalischen Walking Act. Am selben Tag wird auch am Brunnen auf dem Bürgermeister-Schmerbeck-Platz gefeiert – und zwar in der Zeit von 16 bis 22 Uhr. 

Dort können die Bürger am Glücksrad drehen, aber auch Rallye-Zettel in Empfang nehmen. Besagte Rallye führt Teilnehmer durch 19 Ladenlokale. In jedem gilt es, einen Buchstaben einzusammeln. Diese ergeben ein Lösungswort. Wer das richtig ermittelt, hat die Chance auf einen der Preise. Währenddessen gibt es ein Unterhaltungsprogramm am Brunnen. 

Feuerwerk am Altstadtbrunnen

Die Altstadtgemeinschaft, der Förderverein der TuS-Neuenrade-Fußballer und die Bäckerei Grote sorgen dafür, dass niemand hungrig oder durstig bleiben muss. Zu den Angeboten gehören Flammkuchen, Burger und Hugo. Jugendzentrum und Jugendnetzwerk bieten Kreatives und Spaß an. 

Die Kinderkunstwerkstatt lädt zum Mitmachen ein. Ab 19 Uhr tun dies auch die Trainer der MN-Fitnesslounge. Zum Abschluss gibt es ab 22 Uhr am Altstadtbrunnen ein Feuerwerk.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare