B 229 eine Stunde gesperrt

Werdohler fällt vor Pkw und wird schwer verletzt

+

Neuenrade - Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde bereits am vergangenen Samstag ein 25-jähriger Werdohler von einem Pkw angefahren.

Gegen 10.30 Uhr war der Fußgänger auf der Küntroper Straße zwischen Neuenrade und Küntrop unterwegs, als es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 57-Jährigen aus Neuenrade kam. Laut Polizei war der 25-Jährige offensichtlich alkoholisiert und verlor in dem Moment das Gleichgewicht, als der Pkw an ihm vorbei fuhr. Der Fußgänger wurde durch den Unfall schwer verletzt.

Die First Responder der Löschgruppe Affeln versorgten den Patienten und unterstützte den Rettungsdienst. Währenddessen  bereitete der Löschzug Stadtmitte die Landung für den ebenfalls alarmierten Rettungshubschrauber vor. Hierzu musste die B229 eine Stunde lang voll gesperrt bleiben. Der Verletzte wurde in eine Spezialklinik geflogen.

Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare