Schüler lassen ihre Lehrer „Namen vortanzen“

Mit Wasserpistolen ausgestattet machten die Elftklässler gestern die Mitschüler und Lehrer nass. ▪ Matthias Clever

NEUENRADE ▪ Elf Jahre haben sie die Schulbank gedrückt, gebüffelt – „und ja, auch unseren Namen getanzt“, sagt Rosa Schreiber mit einem Zwinkern. Gestern feierten die 17 Schüler der 11. Klasse der Waldorfschule ihren Abschied mit einem Chaostag.

Mit Wasserpistolen ausgestattet, machten die Abgänger die Mitschüler nass. Im Anschluss fanden die obligatorischen Spiele mit den Lehrern auf dem Schulhof statt. „Jetzt wollen wir was sehen“, rief ein Schüler, als drei Lehrer auf dem Schulhof ihren Namen tanzen sollten.

Im Anschluss stand ein Wissen-Quiz an. Wie es aussieht, wenn zwei Lehrer in einer Jacke „stecken“ und dabei einer den anderen mit Pudding füttern muss, konnten die Schüler beim zweiten Spiel sehen.

Mehr Bilder gibt es hier

Abschluss Waldorfschule

Per Applaus bestimmten die Schüler ein Verlierer-Team, das zur Strafe in einer Badewanne voller Gips nach einem Kästchen suchen musste. In diesem war die Zahlenkombination für die Schlösser für die verriegelte Schule.

Etwas „gesitteter“ – aber genau so fröhlich – ging es am Freitagabend im Hotel Kaisergarten zu. Dort veranstalteten die Walddorfschüler einen Abschlussball.

Die 17 Schüler haben nach Klasse elf den Abschluss nach den Zentralen Abschlussprüfungen (ZP 10). Fünf Schüler verbleiben an der Schule, um Abitur zu machen. Nach der Zeugnisvergabe durch den Klassenlehrer Patrick Scholl wählten die Schüler den „Best teacher 2010“. Die Schüler waren sich einig, dass diesen Titel Scholl verdient hat. Nach einer Fotoshow fand eine Party bis spät in die Nacht statt.

Von den 17 Schülern erreichten zehn die Fachoberschulreife mit Qualifikation. Fünf Schüler erhielten die Fachoberschulreife und zwei den Hauptschulabschluss nach Klasse Zehn.

Die Abgänger im Überblick:

Vivienne Alijah, Friederike Bandemer, Katharina Bendik, Nico Budde, Florentine Cordt, Jonas Dunsch, Matthias Fabry, Thorben Geppert, Maximilian Hell, Nic Klimke, Julian Krämer, Hannah Mertens, Rosa Schreiber, Anna Lisa Teresa Steden, Christine Tillmann Heinemann, Markus Vedder und Marvin Zappe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare