LSV Sauerland hat aus Sicherheitsgründen auch alle Spielgeräte abgebaut

Restaurant Ikarus am Flugplatz Küntrop: Am 27. Oktober ist Schluss!

+
Das Ikarus in Küntrop ist nur noch bis zum 27. Oktober geöffnet.

Neuenrade - Die Neuenrader könnten Glück im Unglück haben: Sollte alles gut laufen, haben sie auch nach dem nahenden Ende für das „Ikarus“ ein Restaurant am Flugplatz in Küntrop.

„Wir sind in guten Verhandlungen und voller Zuversicht“, ließ Joachim Kneer, Vorsitzender des Luftsportvereins (LSV) Sauerland, durchblicken. Einen nahtlosen Übergang werde es aber auf keinen Fall geben. 

Das Restaurant Ikarus, geführt von Katja Becker, schließt bereits zum 27. Oktober seine Türen. Seit vergangenem Jahr ist der Luftsportverein daher auf der Suche nach einem Nachfolger. „Eine Gaststätte zu verpachten ist nicht so einfach. Die Interessenten stehen da nicht Schlange“, sagt Joachim Kneer. 

Wiedereröffnung erst im nächsten Jahr 

Sei die Nachfolge geregelt, stünden zunächst Renovierungsarbeiten an, eine Wiedereröffnung sei erst im kommenden Jahr zu erwarten. 

Inhaberin Katja Becker hat die Geschäftsaufgabe auf der Homepage ihres Restaurants bestätigt.

Katja Becker, Inhaberin des Ikarus, wollte sich auf Anfrage nicht zur Geschäftsaufgabe äußern. 

An einer anderen Stelle am Flugplatz ist es etwas kahl geworden: „Wir haben am Spielplatz die Geräte abgebaut“, sagt Joachim Kneer. Sie hätten nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen genügt und seien daher entsorgt worden. Einige Geräte stammten noch aus den 1960er-Jahren. 

Kein Geld für neuen Spielplatz 

„Der Verein hat auch kein Geld, um einen neuen Spielplatz zu errichten“, bedauert Kneer. 

Verständlich, kosten doch Spielgeräte und -gerüste von mehreren Hundert bis weit über Tausend Euro. „Wenn sich kein Sponsor findet, kann der Spielplatz nicht wieder errichtet werden“, sagt Kneer – und fügt hinzu: „Es war ein toller Spielplatz, aber die Sicherheit der Kinder geht vor.“

Rückblick aufs 25. Küntroper Drachen- und Familienfest

Drachen- und Familienfest auf dem Flugplatz Küntrop

Rauten und Riesen am Küntroper Himmel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare