Quizmeister der Hönnequell-Schule gekürt

+
Mit Pokalen und Preisen geehrt: Elias Thiele (2. von links) und Jens Paschkewitz (links) belegten in ihrer Altersgruppe jeweils den ersten Platz.

Neuenrade - Sie wissen bescheid: Die Sieger der Quizmeisterschaften an der Hönnequell-Schule mussten sich nicht nur mit Städten, Ländern und Flüssen auskennen, auch Youtube-Wissen war wichtig.

Sie haben eine gute Allgemeinbildung bewiesen und können sich nun freuen: Die Sieger der Hönnequell-Schule-Quizmeisterschaften 2018/2019. Elias Thiele aus der 6.3 errang mit 32 Punkten den ersten Platz, Platz 2 erreichte mit 26,5 Punkten Julia Pilaczyk, gefolgt von Lea Dehn mit 24,5 Punkten. 

Auch Lehrer nahmen an dem Quiz teil. Jens Paschkewitz wurde Erster mit 60 Punkten, den 2. Platz belegte Christian Berwanger mit 55 Punkten. Insgesamt zählte das Quiz 30 Teilnehmer. Wer auf dem Treppchen landete, bekam einen Pokal, die Erstplatzierten zusätzlich ein Geschenk: Ein Spiel auf der Basis von Escape-Rooms, die nur ein einziges mal gespielt werden können.

Die Idee zu dem Quiz, das sich über mehrere Runden im vergangen Halbjahr erstreckte, hatte Thorben Schürmann. Der Sozialarbeiter hat selbst ein Faible für das Thema Quiz und ist sogar Mitglied des Deutschen Quiz-Vereins. 

Vor diesem Hintergrund etablierte er das Spiel für die Hönnequell-Schule mit altersgerechtem Angebot und gab sich für die Ausarbeitung der Fragen viel Mühe. Vier Themengebiete – Literatur & Medien, Natur & Umwelt, Stadt, Land, Fluss und Musik – gilt es dabei für die Teilnehmer zu beackern. Gefragt wird nach Jugendbüchern, Herstellern von Spielekonsolen, nach Youtubern, Katzenrassen, nach Hauptstädten, nach Bands. Die Teilnehmer mussten auch herausfinden, welches Kinderlied durch abgebildete Notenzeilen gespielt wird. 

Insgesamt durchaus anspruchsvoll, aber lösbar für jene, die interessiert und mit wachen Augen durch die Welt gehen und eine gute Allgemeinbildung haben. Die Gewinner jedenfalls nahmen gestern ihre Trophäen nicht ohne Stolz entgegen. Sozialarbeiter Thorben Schürmann seinerseits hofft, dass sich die HQS-Quizmeisterschaften an der Schule etablieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare