Projekttage in der Grundschule Altenaffeln

+
Jede Menge Erde galt es zu bewegen, um vier große Kübel vor dem Bepflanzen zu befüllen.

NEUENRADE ▪ Die Tierwelt des Waldes sowie heimische Bäume und Pflanzen sind in dieser Woche Thema in der Grundschule Altenaffeln. Unter Anleitung von Lehrerinnen und Eltern bauten die Kinder gestern Nistkästen, webten mit Naturmaterialien und erstellten Sirup aus Löwenzahn.

Initiert vom Förderverein gestalteten die Mädchen und Jungen vier Blumenkübel mit Buchsbaum und Erdbeerpflänzchen. Bei der Rollenden Waldschule des Märkischen Kreises konnten die Schüler Tiere des Waldes in aller Ruhe aus der Nähe betrachten – wenn auch nur ausgestopft.

Bereits am Montag waren die Kinder mit einem Förster im Wald unterwegs. Heute gehen die Projekttage in Altenaffeln mit einem Stationenspiel zu Ende. ▪ pia

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare