Neuer Mitstreiter in der Kreativ-Werkstatt

+
Holzspielzeug zeigt hier Paul Bludau mit Birgit Barton (links) und Waltraud Klüppelberg.  

Neuenrade - Die Kreativ-Werkstatt an der Ersten Straße hat einen neuen Mitstreiter: Künftig verkauft auch Paul Bludau in dem von Mitgliedern des Kreativkreises gemieteten Ladenlokal seine speziellen Gedulds- und Brettspiele.

Damit wird das Sortiment des Kreativ-Lokals um eine spezielle Produktgruppe bereichert. Klare Sache, dass auch Bludaus Verkaufsschlager „Der gefangene Ring“ im Lädchen zu haben ist.

Der eine oder andere wird Bludau von Kunsthandwerkermärkten kennen, wo er öfter anzutreffen ist. Seine Gedulds-, Geschicklichkeitesspiele und diversen Holzpuzzles eigenen sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Seine Holzprodukte sind unbehandelt. „Alles ohne Chemie“, betont Bludau. Seine Geduldsspiele sind knifflig. „Manchmal habe ich sechs oder sieben Leute am Stand, die probieren, die Geduldsspiele zu lösen“. Dass sie funktionieren, macht der Rentner immer vor. So hat er ruck-zuck zur Verblüffung der Kundschaft den gefangenen Ring befreit. Klare Sache, dass er die Lösungsanweisung bei Kauf des Produktes in einem verschlossenen Umschlag immer mitgibt. Bludau hat das Hobby Geduldspiele schon lange, seit er Rentner ist, widmet er sich dem Thema intensiver. Anregungen holt er sich bei den Informationsquellen der Kunsthandwerkerbranche oder er hat eigene Ideen. Nicht nur Geduldspiele hat er im Programm – auch klassische Brettspiele gehören zu seinem Repertoire. „Man kann das Rad nicht neu erfinden, aber das Aussehen beeinflussen“, sagt Bludau dazu.

Neben Bludau bietet Birgit Barton ihre dekorativen Bücher (Taufbücher bis hin zu Notizbüchern) an. Sabine Gappel verkauft dort ihre individuellen Maschinenstickereien; Edith Gerdes bietet ihre handgestrickten Socken an, Kerzen aller Art sind von Silke Gröning zu haben, Inge Hegner verkauft ihre Malereien (Tuschezeichnungen, Porzellanmalerei, Ölgemälde), Waltraud Klüppel veräußert in dem Lädchen individuellen Edelsteinschmuck und ihre Seidenschals; Ingrid Stein verkauft ihre Holzarbeiten für Kinder und Erwachsene (ohne Chemie) und Wendie Winterswijk präsentiert ihre 3D-Glückwunschkarten und Geschenkverpackungen.

Die meisten Objekte werden auch nach Kundenwusch gefertigt. Aktuell werben die Kreativen mit Schützenfestrabatt. - Von Peer von der Beck

Die Öffnungszeiten der Kreativwerkstatt an der Ersten Straße 5: Montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12.30 Uhr und von 14.30 Uhr und 18 Uhr; mittwochs und samstags von 9 bis 13.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare