Tag der offen Tür in Wirbelwind und Sausebraus

+
An der Uhlandstraße wurden Ballons losgeschickt.

Neuenrade - Mit einem Tag der offenen Tür feierten am Sonntag die Kindertageseinrichtungen Wirbelwind und Sausebraus ihre hart erarbeitete Zertifizierung zum städtischen Familienzentrum im Verbund.

Spiel und Spaß standen dabei an beiden Standorten im Mittelpunkt des bunten Treibens. Sämtliche Räume und Spielangebote der beiden Kindertagesstätten konnten vom Nachwuchs ausgiebig in Anspruch genommen werden. Dazu gab es eine Reihe extra für den Tag organisierter Programmpunkte, wie Luftballonwettbewerb, Kinderschminken, Werkarbeiten oder kleine chemische, wie physikalische „Experimente“ mit Farben und Magneten.

Über das umfangreiche Angebot der beiden Kindertageseinrichtungen sowie des Evangelischen Familienzentrums Hummelnest konnten sich derweil die Eltern einen Überblick verschaffen. Die drei Einrichtungen arbeiten in der Planung eng zusammen, um Doppelangebote zu vermeiden, so Heike Richter-Oltmanns, Leiterin des Sausebraus.

Die Interessen der Eltern werden in jedem Jahr in einem Fragebogen ermittelt und fließen in das umfassende familienorientierte Veranstaltungsprogramm mit ein. - sr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare